ReviewDynamit

Band
MOTOROWL 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #375 
Titel
Atlas 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.5 

Century Media/Sony (45:04)
Letzten Endes ist es wohl Frontmann Max Hemmann, der MOTOROWL, deren „Om Generator“-Debüt eines der Top-10-Alben des vorletzten Jahres darstellte, mit seinem Alternative-Rock-Timbre dieses letzte Fünkchen Eigenständigkeit verpasst, das wichtige Bands vom großen Rest abhebt, und er bringt mit seiner Vorliebe auch den deutlichen Psychedelic-Touch mit ein, seine Krautrock-Sozialisation äußert sich nicht nur in freigeistigen Arrangements, die indes nie im Sande verlaufen, sondern auch in authentischen Sound-Spielereien, ein Orgel-Monster wie ´The Man Who Rules The World´ atmet Frumpy, Wallenstein und Murphy Blend bis zum Bersten - und endet trotzdem beinahe im schwitzigen Postrock-Inferno. Überhaupt ist die durchgehende Härte ein weiterer großer Pluspunkt, der Heavy-Metal-Background der anderen dementsprechend überlebenswichtig, Retro-Bands von der Stange gibt´s ja mehr als genug. Oder um es noch klarer auszudrücken: Wenn zum Beispiel im Titelsong die Zügel angezogen werden, müffelt es nicht nach Flokati-Weste und Räucherstäbchen, da brettert die alte Ducati oder BMW durch Kreuzberg oder Schwabing oder meinetwegen auch die Vintage-Reisschüssel durchs neonhelle Shibuya, die Japaner standen ja schon immer auf Kraut, und irgendeine abgegriffene Scheibe der Flower Travellin´ Band wird bei Disk Union schon noch vorrätig sein. Der wüste Anfang des weiteren Höhepunkts ´Cargo´ hat dagegen was Black-Metal-Mäßiges, aber natürlich nicht im Sinne diverser benachbarter Thüringer Würstchen, sondern eher mit USBM-Verliebtheit, Wolves In The Throne Room und Ash Borer grüßen kurz von links. Und der Rauswerfer dieser perfekt getimten Dreiviertelstunde, ´Norma Jean´, läuft schließlich erst nach über neun Minuten ins Ziel - manche mögen´s eben heiß!


Boris Kaiser 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen