ReviewDynamit

Band
BYZANTINE 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #363 
Titel
The Cicada Tree 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
7.5 

Metal Blade/Sony (61:25)
Wenn eine Firma wie Metal Blade eine relativ unbescholtene Untergrund-Band im bereits gesetzteren Alter noch mal unter Vertrag nimmt, wird sie ihre Gründe haben. Im Falle von BYZANTINE, Musikern aus West Virginia, die sich eigentlich damit abgefunden hatten, „nur“ eine Hobbyband zu sein, sind es zahlreiche Fürsprecher etablierter Bands wie Gene Hoglan oder Mark Tremonti, die auf die technischen, textlichen und kompositorischen Fähigkeiten von Sänger/Gitarrist Chris Ojeda und Brian Henderson (Leadgitarre/Vocals) aufmerksam geworden waren. In der Tat können BYZANTINE, die sich mit einem jungen Drumtalent namens Matt Bowles zusammengetan haben, zocken wie die großen Namen des Tech Metal. „The Cicada Tree“ erinnert an Gojira, Opeth, Fates Warning, Voivod und Anacrusis, nur mit dem Unterschied, dass sich BYZANTINE damit schwer tun, eingängige Songs zu schreiben. So frickelig Opeth auch sein mögen, im richtigen Moment hauen sie große Melodien raus und haben mal ein Händchen für ganz simple Riffs (die natürlich mit einem 7/8-Takt unterlegt werden). Für solche Routinen sind BYZANTINE, die die Chance ihres Lebens vertonen mussten, nicht abgebrüht genug. Dafür kann man sich an einer Band erfreuen, die mehr als leidenschaftlich ihre Instrumente bedient und ein sehr gutes, organisches Zusammenspiel an den Tag legt. Würde Chris öfter seine sehr gute Clean-Stimme einsetzen, könnte sich der Schwerpunkt wie im Titeltrack mehr in Richtung Melodie verlagern. Tech-Metal-Fans sollten trotzdem mal ein Ohr riskieren, das Niveau der Platte kann sich insgesamt sehen lassen!


Holger Stratmann 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen