ReviewDynamit

Band
HANGMAN´S CHAIR 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #344 
Titel
This Is Not Supposed To Be Positive 
Erscheinungsjahr
2015 
Note
8.5 

Music Fear Satan/Broken Silence (50:48)
Mein lieber Scholli, das vierte Album der Franzosen HANGMAN´S CHAIR ist mal eine akustische Herausforderung! Das Quartett aus Paris ist primär der Doom/Sludge-Szene zuzuordnen, begeistert auf „This Is Not Supposed To Be Positive“ aber mit viel Weitsicht und verblüffenden musikalischen Wendungen. Das Wichtigste: In der Musik von HANGMAN´S CHAIR passiert ständig was, es brodelt und köchelt an allen Ecken und Enden. Fiese, drogengeschwängerte Doom-Riffs bilden die Basis für allerhand psychedelische Ausflüge, ohne dass man sich zu weit vom Ursprung entfernt. Der Hammer ist aber der hohe, klare und immens mitreißende Gesang, der mich ständig ein wenig an Buddy Lackey (Psychotic Waltz, Deadsoul Tribe) erinnert. Aber auch Bands wie Only Living Witness (kennt die noch jemand?) oder sogar Alice In Chains kommen einem beim Hören von tollen Songs wie ´Cut Up Kids´ oder ´Requiem´ in den Sinn, was vornehmlich an der melancholischen Grundstimmung liegt. Wer Bock auf die etwas andere Doom-Band hat, sollte HANGMAN´S CHAIR unbedingt antesten. Mein Tipp des Monats!


Patrick Schmidt 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG