ReviewDynamit

Band
URIAH HEEP 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #326 
Titel
Outsider 
Erscheinungsjahr
2014 
Note
7.5 

Frontiers/Soulfood (49:07)
Nichts Neues im Hause Heep: Auch „Outsider“, Album Nummer 24 (!), kann natürlich nicht an die großen Siebziger-Jahre-Klassiker der Band anknüpfen, bestätigt aber zumindest das gute Niveau, das der 2011er Vorgänger „Into The Wild“ vorgegeben hat. Etwas unglücklich allerdings, dass sowohl der Opener ´Speed Of Sound´ mit seiner komischen Nerv-Hook als auch das an dritter Stelle platzierte ´The Law´ zu den eher schwachen aktuellen Ergüssen (pfui Deibel!) zählen, während man die Highlights fast ausnahmslos in der zweiten Hälfte geparkt hat: ´Is Anybody Gonna Help Me?´ darf man in Bernie Shaws und Mick Box´ Alter schon mal fragen, vor allem, wenn sich der dazugehörige Song als melodisch meisterhaft entpuppt, und von den folgenden ´Can´t Take That Away´, ´Jessie´ und ´Say Goodbye´ kann sich ein Großteil der Enkelgeneration sowieso noch ´ne Scheibe abschneiden. Die nicht perfekte, aber durchaus knackige Produktion (die Keys klingen super!) taugt hier zudem als Rostschutzmittel, und man schließt am Ende mit einem wohlwollenden Lächeln: Würde ich gerne im Sommer im Garten hören, in der linken Hand ´n Pils, im rechten Arm was zum Fummeln.


Boris Kaiser 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen