ReviewDynamit

Band
FJOERGYN 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #313 
Titel
Monument Erde 
Erscheinungsjahr
2013 
Note
9.0 

BONUSBOMBE
Trollzorn/Soulfood (64:17)
Danke, FJOERGYN, für das beste Orchester-Metal-Album seit Jahren! Danke, dass ihr bewiesen habt, dass Streicher nichts mit Kitsch zu tun haben müssen. Danke, dass bei euch Anspruch und Realleistungen zusammenpassen und ihr damit eure bis dato größte Schwäche - die Überambition - ausgemerzt habt. Danke auch dafür, dass ihr Orchester, Band, Chor und Solosänger als Einheit begreift und damit näher an Ralph Hubert als an Dimmu Borgir seid. Und wo wir schon dabei sind: Danke, dass euer Sound lebt und ihr auf unnötige Sterilität verzichtet habt. Danke, dass ihr eine anständige Dynamikbreite verwendet, die eurem riesigen Klangkörper auch gerecht wird. Danke ebenso dafür, dass ihr Elemente der Romantik mit dem besseren Teil dunkler Soundtracks kombiniert und dabei nie in Hans-Zimmer-Plattheiten abrutscht.
Lange Rede, kurzer Sinn: Danke, dass ihr ein fantastisches Album aufgenommen habt, das meinen CD-Schacht ständig blockiert. Ich verneige mich in tiefstem Respekt!


Felix Patzig 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen