ReviewDynamit

Band
D-A-D 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #295 
Titel
DIC.NII.LAN.DAFT.ERD.ARK 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
8.5 

3R/Cargo (49:51)
Dass sich der Anfang der nuller Jahre etwas orientierungslos wirkende Patient auf dem Wege der Besserung befindet, machten bereits das 2008 veröffentlichte „Monster Philosophy“-Album sowie die sich anschließenden, nach wie vor exzellenten Liveshows der Dänen klar. Mit dem kurz vor Redaktionsschluss eingetroffenen „DIC.NII.LAN.DAFT.ERD.ARK“ gelingt der Band nun sogar ein echter Befreiungsschlag, sprich die Rückkehr zu früheren Großtaten, was sich vor allem am extrem facettenreichen Songwriting der Band festmachen lässt. Neben erstklassigen Stadionrockern wie ´Breakin´ Them Heart By Heart´, ´Fast On Wheels´ oder ´The Last Time In Neverland´ sowie Besinnlichem wie ´Your Lips Are Sealed´ findet sich hier auch Hymnisches wie ´We All Fall Down´. Knackiger Stoff, der bei den anstehenden D-A-D-Gigs die Luft zum Knistern bringen dürfte!


Thomas Kupfer 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen