ReviewDynamit

Band
ANVIL 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #291 
Titel
Juggernaut Of Justice 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
8.5 

Steamhammer/SPV (52:16)
Nennen wir das Kind beim Namen: Ihr werdet im Laufe der Jahrzehnte in unserer Postille viele gute Reviews über ANVIL gelesen haben. Genau genommen gab´s eigentlich nur eine einzige Scheibe der Kanadier, die ordentlich einen auf den Deckel bekommen hat. Man könnte also glauben, dass wirklich alle ANVIL-Platten gut oder gar toll gewesen wären. Stimmt aber nicht. Ich denke, dass wir alle diese Band so sympathisch fanden und finden, dass sowohl die Kollegen als auch ich selbst hier und da mehr Punkte gegeben haben, als die jeweilige Scheibe wirklich wert war. Man ist ja schließlich Fan. Warum ich das jetzt beichte? Ganz einfach: Weil ich euch gleich erzählen werde, dass die neue ANVIL echt klasse ist. Und diesmal stimmt´s auch. Ehrenwort!
Nachdem die Band auf dem letzten Longplayer „This Is Thirteen“ mit Chris Tsangarides gearbeitet hatte, suchte sie sich diesmal Bob Marlette als Produzenten aus, der schon bei Acts wie Saliva, Ill Nino, Marilyn Manson, Airbourne oder Black Stone Cherry hinter dem Mischpult saß. Und diese Zusammenarbeit ist wirklich ausgesprochen fruchtbar. ANVIL haben auf „Juggernaut Of Justice“ einen rock´n´rolligen Touch und kommen ohne Umschweife auf den Punkt. Der fleißge Einsatz einer Hammond-Orgel gibt vielen Tracks einen warmen, hardrockigen Touch, Frontmann Lips singt dazu eine Tonlage tiefer als zuvor, was ebenfalls prima ins Gesamtbild passt. Sei es der mit einem Accept-mäßigen Riff ausgestattete Headbanger ´Conspiracy´, das schwer groovende ´New Orleans Voodoo´ mit seinem Killer-Refrain, das fast schon thrashige ´Turn It Up´ oder der Mitbrüller ´Fuken Eh!´ - hier passt nahezu alles. Sogar das Show-off-Instrumental ´Swing Thing´.
Also: Diese Platte ist eine Pflichtveranstaltung. Und bitte unbedingt die limitierte Edition kaufen, denn die hat mit ´The Station´ und ´Tonight Is Coming´ noch zwei wirklich superbe Bonustracks.


Frank Albrecht 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen