ReviewDynamit

Band
EARTH CRISIS 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #290 
Titel
Neutralize The Threat 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
8.0 

Century Media/EMI (30:11)
EARTH CRISIS bleiben streitbare Geister. Der von den US-Metal-Mosh-Senioren schon immer geforderte Widerstand gegen herrschende Missstände, speziell im Bereich der Tier- und Menschenrechte, wird dieses Mal zum Konzept erhoben. „Neutralize The Threat“ behandelt das Thema Selbstjustiz anhand von Beispielen wie der schwarzen Bürgerwehr Black Panthers und des „Subway Vigilante“ Bernhard Goetz, der 1984 vier Typen niederschoss, die ihn in der U-Bahn ausrauben wollten. Musikalisch durchbrechen EARTH CRISIS für ein paar Takte ihre stoische Midtempo-Vorliebe. Ihre Paradedisziplin ist jedoch weiterhin der Dauer-Aggro-Beatdown mit effizientem Killer-Riffing, was die nie versiegende Angepisstheit der Band bestens transportiert und auch bei den Hörern für die eine oder andere geballte Faust sorgt - zumindest in der Hosentasche. Zeuss hat „Neutralize The Threat“ wuchtig, aber mit einem Gespür für Feinheiten produziert. Klasse Ding!


Jan Jaedike 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen