ReviewDVD - Musik

Band
UNANTASTBAR 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #360 
Titel
Live ins Herz 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

(Rookies & Kings/Soulfood)
Mit ihrer ersten DVD/Blu-ray-Produktion untermauern UNANTASTBAR aus Brixen und Umgebung ihren Anspruch, Südtirols zweiterfolgreichster Deutsch-Rock/Punk-Export nach Frei.Wild zu sein. Im Mittelpunkt von „Live ins Herz“ steht das Ende 2016 mitgeschnittene Konzert aus dem ausverkauften (?) Aladin in Bremen in einer Länge von satten 110 Minuten respektive 27 Nummern. Dabei überzeugt das erfreulich fannahe Quintett mit einem starken Sound, guter Bildqualität/Kameraführung, einer sympathisch ungekünstelten Bühnenshow, viel Spielfreude und Ansagen in bestem Hochdeutsch. Was mir weniger zusagt, ist die Gesangs-Performance von Frontmann Joggl, dem für meine Begriffe ein bisschen der „asoziale Dreck“ fehlt, der beispielsweise die Stimmen von Kevin Russell oder Schulle von Toxpack auszeichnet, und dass ausgerechnet meine Lieblingsnummer ´Bomben vom Himmel´ fehlt, ist jammerschade. Weiteren Gegenwert fürs Geld gibt es in Form einer gut einstündigen Bonus-DVD, auf der UNANTASTBAR ihrer stetig wachsenden Fanbase – mit dem letzten Studioalbum war man auf Platz fünf der hiesigen Albumcharts – einen mit zahlreichen spontanen Statements, Interviews und Impressionen gespickten Blick hinter die Kulissen der letzten Headlinertournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz erlauben. Außerdem rühren die Jungs netterweise noch die Werbetrommel für ihre fränkischen Genrekumpel Toxigen, die mit zwei Livenummern vertreten sind.


Uwe "Buffo" Schnädelbach

AMAZONEMPFEHLUNG