ReviewDVD - Musik

Band
MASTIC SCUM 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #351 
Titel
Rage 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

(Grindwork/Rebeat)
Nicht wirklich viel zu meckern gibt´s an der ersten DVD der Österreicher MASTIC SCUM. Der Mitschnitt eines energischen Konzerts (zwischen Geballer und Groove pendelnder Death Metal) ist in Klang und Bild ziemlich gut eingefangen worden, auch wenn einige Blenden manchmal etwas anstrengend sind. Aufgelockert wird das Ganze immer wieder durch Sequenzen, in denen die Band etwas dröge über sich selbst redet (sehr auflockernd... - Red.), und obendrauf gibt´s u.a. auch noch alle bisherigen Videoclips (neun an der Zahl!) und Extramaterial von Festivalauftritten – darunter auch Schmankerln wie eine Nummer vom Fuck The Commerce anno dunnemals, als die Truppe in noch etwas polterigen Grind-Gefilden unterwegs war. Wer Bock auf ´ne ordentliche Packung Extrem-Metal in bewegten Bildern hat, macht hier grundsätzlich nicht viel verkehrt.


Simon Dümpelmann

AMAZONEMPFEHLUNG