ReviewDVD - Musik

Band
PENTAGRAM 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #349 
Titel
LAST DAYS HERE 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Das hat ja gedauert. Die zu Recht mehrfach prämierte Doku über PENTAGRAM-Sänger Bobby Liebling erscheint fünf Jahre nach ihrem Kinodebüt endlich auch in Deutschland auf DVD (im Originalton mit englischen Untertiteln). Der damalige Mittfünfziger (aussehen tut er wie 80) lebt zu Drehbeginn als scheintotes, paranoides Crack/Heroin-Wrack im Keller seiner Eltern, rappelt sich dann aber wieder auf, reaktiviert mit massiver Hilfe von Fans und Freunden PENTAGRAM und präsentiert sich pünktlich zum Happy End des Films als geläuterter und tatsächlich etwas weniger kaputter Familienvater. Da man heute weiß, dass dieses Glück nur von kurzer Dauer war, wirkt „Last Days Here“ noch einen Zacken deprimierender und lässt dagegen selbst die traurigeren Szenen aus beispielsweise der Anvil-Doku wie Stand-up-Comedy rüberkommen. Als Extra gibt´s einen ganzen Haufen sehenswerter Deleted Scenes.


Jan Jaedike

AMAZONEMPFEHLUNG