ReviewDVD - Musik

Band
JON LORD 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #329 
Titel
CELEBRATING JON LORD 
Erscheinungsjahr
2014 
Note

DVD des Monats

Es beginnt mit Tränen: In der Eröffnungsrede zu diesem Charity-Konzert, das gleichzeitig eine tiefe Verbeugung vor dem 2012 verstorbenen Orgelgiganten Jon Lord ist, schafft es Jons Witwe nur mit Hilfe ihres Schwagers Ian Paice, halbwegs die Fassung zu bewahren. Auch die folgenden Stunden stehen im Zeichen der Trauer um einen geliebten Menschen und geachteten Musiker, allerdings haben die aufgeführte, größtenteils von Jon (mit)geschriebene Musik und der unvergleichliche britische Humor, mit dem fast alle Ansagen glänzen, sicht- und hörbar eine heilsame Wirkung und legen sich wie Balsam auf die Wunden der Musiker und Zuschauer. In der ehrwürdigen Londoner Royal Albert Hall zelebrieren Jons Ex-Kollegen von Deep Purple, sein enger Freund Paul Mann samt Orchester und Legenden wie Bruce Dickinson (der abgeranzt wie sein eigener Roadie in einer Maiden-Kutte über die Bühne schlurft), Paul Weller, Glenn Hughes und Rick Wakeman über 40 Jahre Rock- und Lord-Geschichte, die von frühen Artwoods-Nummern über Paice-Ashton-Lord-Stücke bis hin zu diversen Purple-Songs und klassischen Kompositionen („Sarabande“!) reicht. Die orchestralen Arrangements, mit denen Purple-Klassiker wie ´Lazy´ oder ´Perfect Strangers´ veredelt werden, sind dabei genauso bemerkenswert wie die Gesangsleistungen von Hughes (immer noch eine Hammerstimme!), Dickinson oder The-Temperance-Movement-Fronter Phil Campbell. Einiges wirkt wegen der kurzen Vorbereitungszeit ein wenig improvisiert (u.a. Wakemans Parts), was diesen Event aber nur noch lebendiger und mitreißender macht – Sir Lord wird an besagtem Abend mit Sicherheit mit einem gütigen, zufriedenen Lächeln auf dem Gesicht an seiner Himmelshammond gesessen haben.
Ein Teil der Verkaufserlöse dieser auf Blu-ray, DVD und CD erhältlichen Großartigkeit geht übrigens an Forschungsprojekte, die giftfreie Krebsbehandlungsmethoden entwickeln.


Michael Rensen

AMAZONEMPFEHLUNG