ReviewDVD - Musik

Band
RAINBOW 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #317 
Titel
Black Masquerade 
Erscheinungsjahr
2013 
Note

(Eagle Vision)
1995 wurde dieses Konzert der damals reformierten RAINBOW in Düsseldorf aufgezeichnet und im „Rockpalast“ ausgestrahlt. Diese DVD enthält den kompletten, gut 100-minütigen Set, der Ritchie Blackmore und Sänger Doogie White in guter Form zeigt. Gerade die Songs des unterbewerteten „Stranger In Us All“-Albums (´Too Late For Tears´, ´Hunting Humans´, ´Wolf To The Moon´, ´Black Masquerade´, ´Ariel´) sind hier das Salz in der Suppe und präsentieren Blackmore zum letzten Mal als Rocker, bevor er ganzjährig in bunte Strumpfhosen gehüpft und in seine mittelalterlichen Leben preinkarniert (sagt man das?) ist. Dabei behilflich war ihm die ebenfalls etwas übergeschnappte Muse Candice Night, die sich hier noch vornehm zurückhält und lediglich Backing-Vocals beisteuert. Ob an dem Gerücht, dass RAINBOW nach der „Stranger In Us All“-Tour wieder aufgelöst wurden, weil auch Doogie White ein Auge auf die scharfe Candice geworfen hatte, was dran ist? Blackmore will ich das lieber nicht fragen, der rammt mir sicher seine Mandoline in den Allerwertesten.


Götz Kühnemund

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen