ReviewDemo-Review

Band
MUTANT PROOF 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #373 
Titel
Mutant Proof 
Erscheinungsjahr
2018 
Note

Hier herrscht nicht nur Mutanten-, sondern auch Veteranen-Alarm! Unter der Regie von Produzenten-Ikone Siggi Bemm (u.a. Tiamat, Kreator, Udo Lindenberg) haben sich erfahrene Dortmunder Musiker von Phantoms Of Future, Backlash, Reggatta De Blanc und Powerball zusammengetan. Der selbst gestellte Anspruch, Einflüsse von solch unterschiedlichen Künstlern wie Foo Fighters, The Clash, The Ramones, Kiss, Kreator, Mother´s Finest, Depeche Mode und The Police zu verbinden, ist natürlich etwas zu hoch gegriffen – das ´Message In A Bottle´-Riff in ´Ravanished Girl´ zu recyceln, reicht dafür nicht aus. Zumindest bewegen sich die Herren aber im klischeefreien Raum zwischen Rock, (englischem) Punk und Power-Pop und setzen überdies mit untypischen Elementen wie einem Kinderchor (in ´This Barren Land´) erfrischende Akzente. Trotz einiger etwas biederer Riffs und Arrangements macht das Album in der Summe durchaus Spaß – vor allem wenn Killing Joke um die Ecke lugen und ein ohrwurmiger Refrain sich sofort in die Hirnrinde fräst wie beim mit Abstand besten Song ´Not Your Affair´.
* Downloads gibt es bei iTunes, Amazon & Co., die CD für zwölf Euro unter www.mutantproof.de/shop.


Marcus Schleutermann

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen