ReviewDemo-Review

Band
THE EARWIX 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #360 
Titel
Animal Supreme 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Es soll noch genügend Leute geben, die Nicke Andersson und The Hellacopters nachtrauern. Dass es seit vielen Jahren besten Ersatz hier im eigenen Lande gibt, vergessen viele High-Energy-Rock-Liebhaber gerne mal. THE EARWIX aus Marburg in Hessen blicken auf eine mehr als 15-jährige Bandgeschichte zurück und liefern nun mit „Animal Supreme“ ein weiteres Zuckerstückchen ab. Benni Bronson und seine versoffene Horde sind seit jeher authentisch bis auf die Knochen, sie rülpsen dir unverhohlen ins Gesicht, und trotzdem hast du Spaß dabei. Warum? Ganz einfach, die Jungs sind Rock´n´Roll, sie leben Rock´n´Roll, und sie spielen Rock´n´Roll. Songs wie der coole Opener ´Last Advice´ oder das schlichtweg geniale ´Piece Of Meat (Animal Supreme)´ bieten Hooks ohne Ende, Rotz bis zum Abwinken und werden dennoch spieltechnisch unheimlich tight vorgetragen. Auch ein Verdienst der extrem fetten Produktion, die Major-mäßig aus den Boxen kracht. Keine Frage, hier sind Musiker mit Herzblut am Werk, und jeder, der auf Bands wie The Hellacopters, Turbonegro oder Gluecifer steilgeht, MUSS sich dieses Album zulegen. Party on, guys!
* Kontakt: www.facebook.com/theearwix oder www.theearwix.bandcamp.com


Patrick Schmidt

AMAZONEMPFEHLUNG