ReviewDemo-Review

Band
MYND 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #342 
Titel
Awake 
Erscheinungsjahr
2015 
Note

Demo des Monats

(48:07)
Das ´96er Annon-Vin-Album „A New Gate“ gehört zu den legendärsten Geheimtipps der deutschen Prog-Metal-Szene. Die drei damaligen Bandmitglieder (unter ihnen Mekong-Delta-Gitarrist Erik Grösch) melden sich jetzt zusammen mit u.a. Ex-TellTaleHard-Sänger Marc Laukel unter neuem Namen zurück. Die acht erstklassig produzierten, jazzig-proggigen Stücke erinnern natürlich ein wenig an Annon Vin, verlieren sich jedoch nie in Retro-Schwelgereien, sondern klingen jederzeit frisch und absolut zeitgemäß. Die größte Gemeinsamkeit mit „A New Gate“ ist das auffällig originelle Songwriting - nur ganz selten hört man Querverweise zu Subsignal, Yes oder Porcupine Tree heraus. MYND agieren hörbar eigenständiger als viele deutlich bekanntere aktuelle Prog-Kapellen, haben ein gutes Gespür für Atmosphäre und Hooklines und liefern mit „Awake“ eine Sahneplatte ab, die sich qualitativ problemlos im Programm eines Labels wie InsideOut behaupten könnte. Tolles Comeback!
* Kontakt: www.mynd.band


Michael Rensen

AMAZONEMPFEHLUNG