ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Titel
GABRIEL BURNS: Im Kreis des Vertrauens (28) 
Note
7.0 

(Universal / Hörspiel)

Steven Burns sucht gemeinsam mit Larry Newman nach Antworten auf die unendlich vielen Fragen, die ihn beschäftigen. Ihr Weg führt sie hierbei in die Nachtkathedrale, in der sie ein verlassenes Mädchen finden. Kurz darauf verschwindet Steven. Larry reist indes nach Bukarest und stößt einmal mehr auf den geheimen Pandialo Orden, die Zauberer und alte Bekannte wie Dorgan Fink.
Als die erste Gabriel Burns Folge im Jahre 2004 erschien, sorgte die Serie für Aufruhr in der Hörspielwelt. Die Geschichte war spannend, die Sprecher hervorragend und die Inszenierung schlichtweg grandios. An den letzten beiden Punkten hat sich bis heute nichts geändert. Die Story jedoch wird zunehmend verwirrender. Die Macher laufen Gefahr, sich völlig in den einzelnen Erzählsträngen zu verzetteln. Selbst für Hörer der ersten Stunde ist es schwer „Im Kreis des Vertrauens“ zu stehen, denn hier laufen einfach zu viele Stränge hin und wieder auseinander!

Sebastian Stumpe 7,5 Punkte


Sebastian Stumpe 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG