ReviewAlbum

Band
JESPER BINZER 
Kategorie
Album 
Heft
RH #374 
Titel
Dying Is Easy 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.5 

Warner (55:38)
Die kreative Atempause seiner Haupttruppe D-A-D nutzt JESPER BINZER, um eine eigene Duftnote im Musik-Universum zu hinterlassen. Diese zeigt, worauf der dänische Fronter mit seiner markanten Stimme beim Songwriting Wert legt: viel Melodie und nachdenkliche Texte im soliden, aber gefälligen Rock-Flacon. Das Resultat erinnert an D-A-D-Odeur, hat aber eine eigene, persönliche Binzer-Note. Der Opener ´The Future Is Now´ und der Titeltrack ´Dying Is Easy (Rock´n´Roll Is Hard)´ sind eingängige Hardrock-Nummern, der Rest der Platte wabert über den poppigen Schunkler ´Saint Fantasia´ bis hin zu Rockballaden (´Wild Child´), teils mit hohem Akustik-Anteil (´Rock On Rock On Rock´ - Achtung, Ohrwurm!). Gerade im hinteren Drittel hätte „Dying Is Easy“ ein bisschen Pfeffer noch mal gutgetan, insgesamt ist das Album aber eine überzeugende Einzelleistung, bei der mehr als Reinschnuppern lohnt.


Isabell Raddatz 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen