ReviewAlbum

Band
DARK HORIZON 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Aenigma 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.0 

Underground Symphony (46:57)
Obgleich DARK HORIZON bei ihrer letzten EP noch den „Metalhead“ beschworen hatten, gehen sie auch auf ihrer fünften Platte nicht stahlhart zur Sache. Vielmehr hören wir auf „Aenigma“ erneut symphonischen Power Metal, der nie zu schwülstig wird, sondern in den melodischeren Passagen eher in Richtung Melodic Rock tendiert. Auf alle Fälle ist das aktuelle Songmaterial so stimmig ausgefallen, dass die Italiener sich zu einer ihrer stärksten Platten gratulieren können.


Stefan Glas 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen