RH #367ToneZone

WHITESNAKE, BLACK SABBATH

»Ich bin ein langweiliger Typ«

Neil Murray

Fachgespräche kann und will NEIL MURRAY, ein typisch britischer Gentleman, im Zusammenhang mit seinem Hauptinstrument Bass nicht führen. Für den stillen Zuarbeiter von David Coverdale, Tony Iommi und vielen anderen sind Arbeitswille und gewisse Wesenszüge wichtiger als technische Fertigkeiten und graue Theorie. Vielleicht ist der 67-Jährige gerade deshalb nach wie vor Herr seiner Sinne und als professioneller Mucker aktiv – wenn auch von jenem Schlag der Dienstleister, der in der gegenwärtigen Musikindustrie zum Aussterben bestimmt ist.

Neil, wie bist du zum Bassspielen gekommen?

»Ich hatte als Jungspund eine Zeit lang klassischen Musikunterricht, fünf Jahre am Klavier und später auch Posaune. Gleichzeitig befasste ich mich auch mit dem Schlagzeug, aber nichts davon ging über die Grundlagen hinaus. Ich muss wohl 17 gewesen sein, als jemand, mit dem ich Musik machte, eine Gitarre zu einem Bass ummodelte. Ich probierte das Ding aus und stellte fest, dass es sich irgendwie gut anfühlte, also fing ich an, auf diesem Instrument zu Schallplatten oder Songs im Radio mitzuspielen, obwohl ich wohl besser etwas für die Schule gemacht hätte (lacht). Schließlich ging ich auf ein Londoner College, um Grafikdesign zu studieren, aber nicht ohne mir vorher selbst einen Bass gebaut zu haben. Der war einem alten Gibson-Modell nachempfunden, wie es Jack Bruce von Cream benutzte, dessen Stil ich sehr gerne mochte. Die Bundierung des Griffbretts vergeigte ich aber, weshalb ich ihn zu einem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

Reviews

BLACK SABBATH - The Ultimate CollectionRH #355 - 2016
BMG/Warner (150:28)Na, wenn´s schee macht: Die 31-Track-Best-of-Doppel-CD „Th...
BLACK SABBATH - The EndRH #351 - 2016
BS Productions (54:16)Das Ende ist da! Nach den letzten Shows wird es kein neues...
WHITESNAKE - The Purple AlbumRH #337 - 2015
Frontiers/SoulfoodImmerhin gibt David Coverdale zu, dass er mit „The Purple Al...
WHITESNAKE - SAIL AWAY – WHITESNAKE´S FANTASTIC VOYAGERH #336 - 2015
Martin Popoff(Soundcheck Books)Mehr als einmal ist Martin Popoff vorgehalten wor...
WHITESNAKE - Live In 1984 - Back To The BoneRH #331 - 2014
(Frontiers/Soulfood)Zum 30-jährigen Jubiläum ihrer Scheibe „Slide It In“ e...
BLACK SABBATH - Live... Gathered In Their MassesRH #321 - 2014
(BS Productions/Universal) BLACK SABBATH gehörten zu den großen Überraschung...
WHITESNAKE - Made In Britain/The World RecordRH #315 - 2013
Cynjas/Soulfood (137:21) Nach „Made In Japan“, das nicht nur als DVD, sonde...
BLACK SABBATH - 13RH #314 - 2013
Vertigo/Universal (53:32) Die Vorzeichen ließen Schlimmes befürchten: Origina...
WHITESNAKE - Made In JapanRH #312 - 2013
Frontiers/Soulfood (115:56) WHITESNAKE live zu erleben, kann zum Glücksspiel w...
BLACK SABBATH - SABBATH BLOODY SABBATHRH #297 - 2012
Die unautorisierte Biografie Joel McIver (Bosworth Edition) Wer nach dem Lese...
WHITESNAKE - Box´O´Snakes: The Sunburst Years 1978-1982RH #295 - 2011
EMI Ist das geil! Ein Boxset mit allen Klassikern der echten, wahren WHITESNAKE...
BLACK SABBATH - FAQ - All That´s Left To Know On The First Name In MetalRH #293 - 2011
Martin Popoff(Backbeat) Martin Popoff hat mit „Doom Let Loose“ bereits eine...
WHITESNAKE - ForevermoreRH #287 - 2011
PLUSMINUS: Frontiers/Soulfood (64:03) Um es vorwegzunehmen: „Forevermore“ ...
BLACK SABBATH - Greatest HitsRH #268 - 2009
(73:23) Auch wenn mir Götz „Dio“ Kühnemund dafür die Beulenpest an den A...
WHITESNAKE - 30th Anniversary CollectionRH #254 - 2008
Zum 30-jährigen Jubiläum und natürlich passend zum Erfolg des neuen WHITESNAK...
WHITESNAKE - Good To Be BadRH #252 - 2008
(59:28) Richtig beschwert hat sich kaum ein WHITESNAKE-Fan darüber, dass seit ...
WHITESNAKE - Live... In The Shadow Of The Blues
(131:42) Nachdem die großartige Live-DVD von Coverdale & Co. so gut angekommen...
WHITESNAKE - Best Of Whitesnake
(75:22) In der Regel gehört zu den Comebackvorbereitungen eines großen Acts e...
BLACK SABBATH - Never Say Die live 1978
Auf der ´78er ?Never Say Die!?-Tour war das nahe Ende der ersten Sabbath-mit-Oz...
BLACK SABBATH - The Best Of Black Sabbath
Eine BLACK SABBATH-Best-of macht selbst im Doppel-CD-Format eigentlich wenig Sin...
BLACK SABBATH - Reunion LiveRH #138 - 1998
So 'ne Reunion ist schon 'ne feine Sache. Man kann auf Tour gehen und astronomis...
WHITESNAKE - Restless HeartRH #121 - 1997
Entsetzte Gesichter, als ich auf der Rock Hard-Party fröhlich verkündete, daß...
WHITESNAKE - Restless HeartRH #121 - 1997
Als Die-hard-Coverdale-Fan und stolzer Besitzer sämtlicher Purple- und WHITESNA...
BLACK SABBATH - ForbiddenRH #98 - 1995
Nun ist also wieder zusammengewachsen, was zusammengehört - das meiner Meinung ...
WHITESNAKE - Whitesnake's Greatest HitsRH #88 - 1994
Nicht wenige von "Whitesnake's Greatest Hits" fanden vor "Slide It In" (1983) st...
BLACK SABBATH - Born In Hell
Bei "Born In Hell" handelt es sich um den Mitschnitt eines BLACK SABBATH-Konzert...
BLACK SABBATH - Archangel Rides Again
"Archangel Rides Again", eine ebenfalls semioffizielle Veröffentlichung, präse...
BLACK SABBATH - Cross PurposesRH #81 - 1994
Abgesehen von Led Zeppelin gibt es wohl zur Zeit keine andere Band, die derart h...
WHITESNAKE - Live In The Heart Of The CityRH #72 - 1980
Gute Nachricht für alle Fans der legendärsten WHITESNAKE-Besetzung: Das genial...
BLACK SABBATH - DehumanizerRH #63 - 1992
Trojan, Kupfer und Breuschl lagen mir schon seit Wochen in den Ohren und durchw...
BLACK SABBATH - TyrRH #43 - 1990
Kein Mensch hätte Tony Iommi und seinen Mannen noch mal so ein Comeback prophez...
WHITESNAKE - Slip Of The TongueRH #36 - 1989
Was lange währt, wird zwar endlich gut, aber nicht unbedingt perfekt. Diese Erf...
BLACK SABBATH - Headless CrossRH #32 - 1989
In letzter Sekunde flatterte uns noch das Advance-Tape der neuen BLACK SABBATH-S...
BLACK SABBATH - Eternal IdolRH #23 - 1987
Alle Achtung! "Eternal Idol" ist die mit Abstand beste, progressivste und vielle...
WHITESNAKE - 1987RH #21 - 1987
Die Regel besagt, daß überlange Studioaufenthalte und längere Bühnenabstinen...
BLACK SABBATH - Seventh StarRH #16 - 1986
Vor Überraschungen ist man ja nie sicher, und diese LP ist mit Sicherheit eine ...
BLACK SABBATH - Born AgainRH #2 - 1983
Mein Schreck! Trotz des verheißungsvollen Titels nur eine Wiedergeburt des alte...
WHITESNAKE - 19871987
Das vorletzte „echte" WHITESNAKE-Studioalbum avancierte zum weltweit bahnbrech...
BLACK SABBATH - Black Sabbath
Donner, Regen, eine hypnotisierende Glocke und dann das erste wirkliche Metal-Ri...
BLACK SABBATH - Mob Rules1981
Mein erster Spontankauf im Plattenladen, für den ich anno dunnemals die Hälfte...
WHITESNAKE - Come An´Get It1981
Mit dem Single-Hit ´Don´t Break My Heart Again´ eroberten WHITESNAKE 1981 di...
BLACK SABBATH - Master Of Reality1971
BLACK SABBATH haben den Stoner-Rock erfunden? Sicherlich. Und sämtliche Doom-Sp...
BLACK SABBATH - Paranoid1970
1969 revolutionierten die Herren Osbourne, Iommi, Butler und Ward mit ihrem selb...
BLACK SABBATH - Heaven And Hell1980
Jeder hat sein absolutes Lieblingsalbum. Bei meiner Freundin ist es Queensryches...