RH #366Titelstory

TYPE 0 NEGATIVE

»Pete war eine tickende Zeitbombe«

Sal Abruscato

Drummer und TYPE 0 NEGATIVE-Gründungsmitglied Sal Abruscato genießt aufgrund einiger provokanter Interview-Aussagen einen eher zwiespältigen Ruf. Im persönlichen Gespräch bestätigt sich dieser Eindruck jedoch nicht. Bereitwillig gibt der heutige Life-Of-Agony-Drummer und A-Pale-Horse-Named-Death-Chef Auskunft über seine Zeit mit Peter Steele & Co., und kein schlechtes Wort kommt ihm dabei über die Lippen.

Sal, wie kam es zur Gründung von TYPE 0 NEGATIVE, und wie kann man sich die Anfangstage der Gruppe vorstellen?

»Ich habe zuvor in einer Thrash-Band mit dem Namen Toximia gespielt und hatte das Vergnügen, manchmal für Petes Gruppe Carnivore zu eröffnen. Ihn selbst traf ich über meinen Schlagzeuglehrer Louie Beato, der ja bei den Jungs trommelte. Als die Band 1989 am Ende war, habe ich Pete in seiner Kellerwohnung besucht, er lag dort in seinem Bett und war gerade dabei, sich die Haare abzuschneiden. Ich fragte ihn reichlich naiv, ob er mit mir in einer Band jammen wolle, die mit einem leichten Industrial-Touch und elektronischen Elementen spielen würde. Merkwürdigerweise willigte er ein, und Josh Silver war für das Projekt die logische Wahl. Er hatte ja schon mit Pete bei Fallout gespielt und wohnte ein paar Blocks weiter. Ich wiederum war mit Kenny Hickey befreundet, den ich gefragt habe, ob er mit uns spielen möchte. So hat alles angefangen.«

Wie lief denn die Zusammenarbeit mit den anderen Jungs?

»Als mir Peter sagte, dass er gerne Josh in die Band holen wollte, war ich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen