RH #339RH vor 10 Jahren

Conny und die Kamelblase

Kaum beginnt der Festivalsommer, benehmen sich diverse Gestalten mal wieder wie 13-Jährige auf ´ner Klassenfahrt.

Zuerst kotzt SHAKRA-Sänger Mark Fox fröhlich auf die Bretter, dann göbelt THE DILLINGER ESCAPE PLAN-Brüllhals Greg Puciato die Bühne voll. Letzterer wischt das Zeug anschließend wenigstens weg und spendet das verwendete Handtuch dem Publikum. Vorher tut er noch seine Meinung zu Papa Roach kund: »This band sucks.«

Etwas kreativer meckert HELMET-Mainman Page Hamilton und bezeichnet Audioslave als „Schwanz-Scheißer“. »Hat hier jemand „Schwanz“ gesagt?«, scheißt, pardon, schießt es daraufhin einem »Herrn mittleren Alters« durch die beschwipste Omme, und »er entledigt sich sehr zum Unwillen seiner Lebensabschnittsgefährtin seiner Unterleibsummantelung und dreht mit wippendem Gemächt diverse Ehrenrunden« übers Gelände. Und nein: Der Typ gehört nicht zur Rock-Hard-Redaktion.

Die ballert sich allerdings mit Erfolg u.a. bei den BÖHSE ONKELZ-Abschiedsgigs auf dem Lausitzring weg. Götz K. schafft es immerhin noch, zu notieren, dass er am letzten Festivaltag morgens um sieben Uhr „ziemlich verstrahlt und auf allen Vieren“ irgendwie zurück ins Zelt findet. Boris K. schleicht sich derweil beim Sweden Rock mit einigen Kollegen direkt zu MÖTLEY CRÜE auf die Bühne. Die wankende Gang fällt jedoch durch diverse unqualifizierte Zwischenrufe und arrhythmische Leibesübungen auf und wird von der Security ziemlich unsanft zurück auf den Rasen befördert.

»Ich rauche und trinke mehr...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.