RH #336Interview

BARREN EARTH

Karge Erde hinter tausend Seen

BARREN EARTH

Die All-Star-Gruppe BARREN EARTH krallt sich für ihr drittes Album „On Lonely Towers“ einen grunzenden Heldentenor von den Färöer-Inseln. Gleichzeitig besinnen sich die Musiker von Moonsorrow, Kreator und (ehemals) Amorphis mehr denn je auf finnische Tugenden – und gemeint ist nicht die Sauna.

Gibt es eigentlich noch jemanden da draußen, der das vergilbte „Tales From The Thousand Lakes“-Poster aus Rock Hard Nr. 90 an der Wand hängen hat? Unter dem rauschenden Wasserfall aus der Feder von Sjlvain Bellemare feixen die damals noch recht jungen Amorphis, schneiden Grimassen oder stieren geheimnisvoll in die Kamera, während im Hintergrund ein Milchgesicht mit kurzen Haaren und Flanellhemd schüchtern in die Kamera lächelt. 1994 war dieser unscheinbare Junge unter anderem verantwortlich für ´Black Winter Day´, den nach wie vor größten Hit der Band. Heute greift Kasper Mårtenson als Keyboarder für die finnische All-Star-Band BARREN EARTH in die Tasten.

»Ich bin jetzt seit fast 25 Jahren Teil der finnischen Metalszene, wobei das eine On/Off-Beziehung ist. Ich sehe mich zwar selbst als professionellen Musiker, mache aber nebenbei noch andere Sachen. Eine Underground-Gitarrenszene mit Plattenläden und Treffpunkten wie früher gibt es ja heute nicht mehr«, blickt Kasper zurück, wobei seine Stimme keinen Anklang von Nostalgie oder Wehmut verrät. Stattdessen lebt er mit BARREN EARTH im Hier und Jetzt, ohne dabei den Geist der alten Tage zu negieren. Die Supergroup mit Moonsorrow-, Kreator-...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen