RH #333Interview

ANGRA

Kontinentalverschiebung

ANGRA

Als Edu Falaschi ANGRA 2012 kurz vor dem Auftritt bei der Kreuzfahrt „70000Tons Of Metal“ verließ, sprang Fabio Lione, bekannt als Frontmann der Italiener Rhapsody Of Fire, spontan in die Bresche und über den Kontinent - und ist den Brasilianern seither treu geblieben. Drei Jahre und ein gemeinsames Album später plaudert er mit uns über seine Erfahrungen.

Fabio, „Secret Garden“ ist dein erstes ANGRA-Album und die erste Scheibe der Band seit vier Jahren. Lampenfieber?

»Ja, denn es war für die Band keine einfache Zeit. Das ist immer so, wenn sich etwas ändert, wie in diesem Fall der Sängerwechsel. Und wir haben auch einen neuen Drummer, blutjung und talentiert. Ich weiß, dass die Jungs in der Vergangenheit einigen Ärger hatten, und nach vier Jahren eine neue Platte mit einem neuen Sänger rauszubringen, ist nicht leicht. Aber wir sind seit vielen Jahren Freunde und haben bei der Sache ein gutes Gefühl. Wir verbrachten zusammen zwei Wochen auf Ilhabela, einer brasilianischen Insel, die etwa vier Stunden von Sao Paulo entfernt liegt. Dort komponierten wir gemeinsam den größten Teil des Albums. Wir alle trugen zum Songwriting bei: ich, Felipe (b.), Rafael (g.), Kiko (g.). Das war eine sehr schöne Erfahrung, und so entstand die Platte auf ganz natürliche Weise. Uns war von Anfang an klar, dass die neue Scheibe sich sehr von den älteren unterscheiden wird. Sie ist härter, moderner, und natürlich unterscheidet sich meine Stimme von denen der früheren Sänger, also musste sich auch bei den Gesangslinien einiges ändern. Ich denke, letztlich haben wir mit dem Album alles erreicht, was wir uns vorgenommen haben. Sound und Songs sind klasse, alles klingt etwas progressiver. Es ist immer noch ANGRA, aber ANGRA 2015.«...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsANGRA

ØmniRH #370 - 2018
Earmusic/Edel (61:11)Mit dem Ausstieg von Kiko Loureiro (bekanntlich nun bei MEG...
Secret GardenRH #333 - 2015
Earmusic/Edel (54:10)„Secret Garden“ ist das erste Album der Brasilianer mit...
Angels Cry 20th Anniversary ShowRH #322 - 2014
(earMusic/Edel) Eigentlich haben ANGRA alles richtig gemacht: Um das 20-jährig...
Angels Cry - 20th Anniversary TourRH #321 - 2014
Earmusic/Edel (107:47) Schade, ohne die Trennung von Sänger Andre Matos und Ba...
Best Reached HorizonsRH #306 - 2012
Steamhammer/SPV (118:16) Ihr 20-jähriges Jubiläum feiert dieses Jahr eine der...
Aqua
Steamhammer/SPV (49:22) Auf die Brasilianer ist Verlass. Ein wirklich schwach...
Aurora ConsurgensRH #234 - 2006
(52:22) Dieses Album braucht Zeit. Viel Zeit. Aber die muss man der brasilianis...
Temple Of ShadowsRH #211 - 2004
(66:32) Obwohl es den brasilianischen Power-Metallern mühelos gelang, ihren F...
Rebirth World Tour - Live In Sao Paulo
(98:12) Nein - keine Fehlmeldung! Die neuen ANGRA bringen tatsächlich nach nur...
Hunters And PreyRH #182 - 2002
Kleiner, aber feiner Nachtisch für alle ANGRA-Gourmets. ?Hunters And Prey? (der...
RebirthRH #174 - 2001
Meine Güte! So ein starkes Album hatte ich ANGRA ehrlich gesagt nicht mehr zuge...
Evil Warning
Was dieser Release soll, ist mir wirklich nicht ganz klar. EP-Veröffentlichunge...
FireworksRH #136 - 1998
Während die Krachpäpste Sepultura die Schlagzeilen beherrschten, haben sich ih...
Holy Live
Daß die ANGRA-Live-CD brillant werden würde, stand außer Frage, denn im Liver...
Freedom CallRH #119 - 1996
Für alle, die während der letzten Jahre der ANGRA-Sucht verfallen sind (was be...
Holy LandRH #107 - 1996
Diese Scheibe läßt sich nur schwerlich beschreiben, denn auf ihr verschmilzt l...
Angels CryRH #86 - 1993
Wer Kate Bush covert und zudem noch einen Sänger in den Reihen hat, begibt sich...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen