RH #332Interview

HOLLOW GROUND

Im Herzen der Bewegung

HOLLOW GROUND

Auch während der Periode der New Wave Of British Heavy Metal war längst nicht alles Gold, was glänzte. So manch mediokre Formation erlangte alleine durch die glückliche Fügung, zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein, bei nachfolgenden Generationen von Fans Kultstatus. Der Adelstitel NWOBHM macht´s möglich...

Kein Beispiel für diese Art von historischer Verklärung sind HOLLOW GROUND aus dem Nordosten Englands (wo das eigentliche Herz der Bewegung schlug und mit Neat Records sowie Guardian Records n´ Tapes nicht von ungefähr zwei der wichtigsten unabhängigen Metal-Labels der frühen 1980er Jahre beheimatet waren). HOLLOW GROUND brachten es während ihrer kurzen Existenz zwischen Ende 1979 und Mitte 1981 nicht einmal auf ein Dutzend Songs. Diese waren aber von derartig hoher Qualität, dass man heute schon vier große grüne Scheine (speziell wegen des seltenen Picture-Sleeves) auf den Tisch blättern muss, um stolzer Besitzer der originalen 7“-Single „Flying High“ von 1981 zu werden. Mittlerweile geht´s indes auch ein wenig preiswerter, denn die gerade erschienene Retrospektive „Warlord“ bietet in Form einer schnieken Doppel-LP/CD alles, was die Band jemals aufgenommen hat.

Neben den vier Single-Tracks ´Rock On´, ´Flying High´, ´Warlord´ und ´Don´t Chase The Dragon´ sind das u.a. die Nummern ´The Holy One´ sowie ´Fight With The Devil´ von der 1980er Guardian-Compilation „Roksnax“ plus diverse unveröffentlichte Demostücke. Das unglaubliche Potenzial von HOLLOW GROUND...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen