RH #299Interview

UNISONIC

Er braucht Dreck

UNISONIC

Das langerwartete UNISONIC-Debüt ist da, die Helloween-Reunion oder der dazu passende Sound nicht. Sänger Michael Kiske und Gitarrist Kai Hansen erklären im Interview, warum „Unisonic“ mehr Rock als Metal ist und wie eine Band gerade dank unterschiedlicher Charaktere funktionieren kann.

Interview mit Michael Kiske

Michael, als Kai bei UNISONIC einstieg, hast du da nicht befürchtet, dass die Helloween-Thematik noch mehr Gewicht bekommt, auch in musikalischer Hinsicht?

»Nein. Die Grundvoraussetzung war ja schon vor Kais Einstieg, dass es das eben nicht wird. Durch Kai kriegt es natürlich sehr stark diesen Anstrich, aber ich gebe ihm auch Zeit, da reinzuwachsen. Ich weiß, dass er Lust dazu hat und auch ein bisschen ausbrechen will. Man darf außerdem nicht vergessen: Helloween haben ja gar nicht unbedingt klassischen Metal gezockt, sondern sehr verspielte Sachen gemacht wie ´Rise And Fall´ oder ´Dr. Stein´. Das ist Comedy gewesen, kein Metal. Das sind totale Popsongs. Den Mut zu haben, innerhalb der Metalszene Comedy zu machen, das hat das Ganze auch ausgemacht. Daher weiß ich, dass Kai das kann und versteht, auch wenn die letzten Jahre bei ihm etwas anders aussahen mit seinen traditionellen Metalsachen. Das kann er gut, das mag er auch, aber ich denke, bei UNISONIC wird er in anderer Richtung noch mehr aus sich rauskommen.«

Du warst lange weg von der Bildfläche und erlebst jetzt im Vergleich dazu viel Rummel um deine Person.

»Das ist aber auch okay so. Diese Phase der Ruhe,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen