Online-MegazineFestivals & Live Reviews

NIGHT VIPER, DEVIL'S BALLS

Münster, Rare Guitar

NIGHT VIPER

Das Rare Guitar in Münster ist ein interessanter wie gemütlicher Laden: ein Gitarrenshop mit integrierter Kneipe und einer optionalen Bühne für Konzerte. Auf der stehen heute Abend die Retro-Metaller von NIGHT VIPER, die nach der kurzfristigen Absage von TRAVELIN JACK vom Co-Headliner zum alleinigen Hauptact werden.

Bevor das Konzert allerdings beginnt, nutzen Musiker und bereits angereiste Zuschauer den ersten warmen Tag des Jahres, um vor der Tür in der Sonne zu sitzen. Um Schlag 21:00 Uhr starten dann die Lokalmatadoren DEVIL'S BALLS in ihr Set. Der Fünfer geht engagiert zu Werke, auch wenn der Performance ein gewisser Fluss fehlt. Das liegt vor allem daran, dass das Songmaterial recht heterogen ist: Einige Songs klingen nach Traditions-Metal aus der Maiden-Grabbelkiste, einige andere sind eher im Country-beeinflussten Hardrock zu Hause. Da reißt auch das kompetent dargebrachte Twisted-Sister-Cover 'The Price' das Ruder nicht mehr rum.

Ganz anders präsentieren sich anschließend NIGHT VIPER. Die SchwedInnen dürfen vor merklich vollerem Hause ran und sind in allen Belangen besser als ihre Vorgruppe: Der Sound ist knackiger, die Band wirkt besser eingespielt und hat nicht zuletzt das zwingendere Songmaterial am Start. Der Sound der Truppe zwischen „Kill 'Em All“-Gedächtnisriffing und melodischem, aber nicht softem Gesang kommt beim anwesenden, traditionsbewussten Publikum hervorragend an. Außerdem klingen gerade die Songs des ersten Albums live eine ganze Ecke aggressiver, was unweigerlich zu fliegenden Haaren vor und auf der Bühne führt. Eine rundum gelungene Rock'n'Roll-Show also, die nach ziemlich genau 60 Minuten mit 'The Wolverine' ein Ende findet. Die Zugabe-Rufe setzen allerdings so schnell ein, dass die Band kaum bis zur Bühnenkante kommt, bevor sie sich für 'Going Down' nochmal an ihre Instrumente begibt, um den Abend gebührend und unter Applaus zu beenden.

Trotz der kurzfristigen Line-up-Änderung schlägt damit ein toller Konzertabend zu Buche. NIGHT VIPER zeigen in coolem Ambiente eine starke Show, die keine großen Effekte braucht. Purer Rock'n'Roll eben.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen