RH #281Festivals & Live Reviews

SLAYER, ALICE COOPER, IRON MAIDEN

WACKEN OPEN AIR 2010 Metal und mehr

Die 21. Ausgabe des Wacken Open Air bewies

erneut, dass sich das Festival als Mega-Event etabliert hat, über das mittlerweile sämtliche Medien berichten, während 75.000 Fans überwiegend friedlich feiern und ein absolutes Staraufgebot genießen.

Donnerstag

 

Mit den Stars geht´s schon am ersten offiziellen Festival-Tag los. Der Donnerstag ist mit seinem grandiosen Billing natürlich ein Pflichttermin, also steigt man um sechs Uhr morgens in den Zug, um ja nicht im Stau zu stehen oder dank der zu erwartenden Verspätung einen der Top-Acts zu verpassen. Am Mittag liegt das Festivalgelände noch jungfräulich da, während sich schon unzählige Fans vor den Eingangsschleusen drängen. Das geräumige Gelände und die jahrzehntelange Erfahrung der Veranstalter lassen Gedanken an die Love-Parade-Katastrophe glücklicherweise kaum zu, doch trotzdem wirkt es so, als ob die Polizeipräsenz zugenommen hat, und von einem komplett aufgebauten mobilen Krankenhaus wird ebenfalls berichtet. Ob das neue Maßnahmen sind oder man einfach nur sensibilisierter ist? Die Sicherheit scheint jedenfalls gewährleistet, auch wenn manche den früheren und weniger vollen Ausgaben des Festivals hinterhertrauern. Wer von Ängsten geplagt wird, kann aber immerhin zum Metal-Seelsorger gehen, der in Wacken seine Dienste anbietet.

Nachdem sich die immer früher anreisenden Besucher schon seit Tagen durch die zahlreichen und skurrilen Nebenattraktionen haben unterhalten lassen, ist der Hunger auf das Standard-Programm groß:...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ALICE COOPER18.11.2017KrefeldKönigpalastTickets
ALICE COOPER20.11.2017AurichSparkassen Arena Tickets
ALICE COOPER21.11.2017FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
ALICE COOPER23.11.2017BerlinTempodrom Tickets
ALICE COOPER24.11.2017NeumarktGroße JurahalleTickets
ALICE COOPER25.11.2017LudwigsburgMHP ArenaTickets
ALICE COOPER27.11.2017AT-WienStadthalleTickets
ALICE COOPER29.11.2017CH-ZürichSamsung HallTickets

Reviews

ALICE COOPER - ParanormalRH #363 - 2017
Earmusic/Edel (67:32)ALICE COOPER gehört zu jener Riege von in Ehren ergrauten ...
SLAYER - Repentless Vol. 1RH #359 - 2017
(Dark Horse)SLAYER goes Comic: Die Totschläger machen ihrem Namen alle Ehre und...
IRON MAIDEN - The Book Of SoulsRH #341 - 2015
Parlophone/Warner (92:11)Man kann die Songs der ersten IRON MAIDEN-Studio-Doppel...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Ich liebe die ersten fünf SLAYER-Longplayer - „...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Über SLAYERs zwölftes Album ist schon viel Kram ...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Die neue SLAYER ist geil. So einfach ist das. Was ...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Unnahbarkeit und Finsternis machten schon immer SL...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Was hat man SLAYER nicht alles nachgesagt: Die Ban...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) SLAYER-Hit-Lieferant Jeff Hanneman verstorben, Ori...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Für Kerry King ist „Repentless“ schon jetzt e...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) SLAYER werden auch fast 30 Jahre später immer noc...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Thrash- und Metal-Fans auf der ganzen Welt dürfte...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Ein Album voller Licht und Schatten. Die schnellen...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Hanneman ist tot, Lombardo (mal wieder) raus, Holt...
SLAYER - RepentlessRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (41:57) Ganz ehrlich: Ich habe in den letzten Monaten deut...
ALICE COOPER - Theatre Of Death - Live At Hammersmith 2009RH #340 - 2015
(ev Classics/Universal)Der Sinn oder Unsinn dahinter, eine DVD/Blu-ray/CD wieder...
IRON MAIDEN - OUTSIDE IRON MAIDENRH #335 - 2015
Erwin Lucas(MaidenHolland)Genie und Wahnsinn liegen bekanntlich manchmal ganz sc...
ALICE COOPER - Raise The Dead – Live From Wacken Open Air 2013RH #331 - 2014
(UDR/Warner)Da seit der letzten offiziellen Live-Veröffentlichung von ALICE COO...
IRON MAIDEN - 2 MINUTES TO MIDNIGHT – AN IRON MAIDEN DAY-BY-DAYRH #327 - 2014
Martin Popoff(Backbeat Books)Buch Nummer 28 in meiner persönlichen Maiden-Bibli...
IRON MAIDEN - KILLERS - THE ORIGINS OF IRON MAIDEN 1975-1983RH #326 - 2014
Neil Daniels(Soundcheck Books)Zusammen mit Joel McIver gehört Neil Daniels in E...
ALICE COOPER - Super Duper Alice CooperRH #326 - 2014
DVD des Monats (Eagle Vision/Edel)Das kann ja nur geil werden: Die Jungs von Ba...
IRON MAIDEN - Maiden England ´88RH #312 - 2013
DVD des Monats (EMI) Im November ´88 im Birminghamer NEC aufgenommen, war die...
IRON MAIDEN - Maiden England ´88RH #312 - 2013
EMI (100:33) Zur gleichnamigen Doppel-DVD (ebenfalls in dieser Ausgabe besproch...
IRON MAIDEN - On Board Flight 666RH #302 - 2012
(Hannibal) Ein weiteres Maiden-Fotobuch... Ja und? Das war meine erste Reaktion...
IRON MAIDEN - En VivoRH #299 - 2012
DVD des Monats (Doppel-DVD) (EMI) Sicher, es gibt genügend Maiden-DVDs. Brauc...
ALICE COOPER - Welcome 2 My NightmareRH #293 - 2011
Universal (64:31) Auch wenn die Bedenken naheliegend sind: „Welcome 2 My Nigh...
ALICE COOPER - Old School 1964-1974RH #292 - 2011
Universal „Old School 1964-1974“ trägt den Untertitel „The Alice Cooper ...
IRON MAIDEN - From Here To Eternity - The Best Of 1990-2010RH #290 - 2011
EMI (76:00 + 78:04) Dieses Best-of-Doppelalbum erfüllt eigentlich nur einen Zw...
IRON MAIDEN - The final FrontierRH #281 - 2010
EMI (76:37) Die wichtigsten Fakten ohne Vorgeplänkel: Ja, „The Final Fro...
SLAYER - World Painted BloodRH #270 - 2009
Da ist sie also, die neue SLAYER. Und sie klingt wie... na ja, wie SLAYER halt. ...
ALICE COOPER - Along Came A SpiderRH #255 - 2008
(44:22) Respekt! In einem Alter, in dem sich andere zur Ruhe setzen, haben zahl...
IRON MAIDEN - Somewhere Back In TimeRH #253 - 2008
(70:59) Und noch ´ne Best-of von Maiden - diesmal passend zur Tour ausschlie...
IRON MAIDEN - A Matter Of Life And DeathRH #233 - 2006
(72:04) Der Vorgänger „Dance Of Death“ ist auch nachträglich betrachtet a...
SLAYER - Christ IllusionRH #232 - 2006
(38:34) Seit zwölf Jahren, also seit dem Album „Divine Intervention“, konn...
IRON MAIDEN - Death On The Road (Doppel-CD)RH #220 - 2005
(50:21 & 44:05) Und schon wieder ein MAIDEN-Livealbum, diesmal aufgenommen in d...
ALICE COOPER - Dirty DiamondsRH #218 - 2005
(46:44) „Back to basic“ scheint nach wie vor die vorantreibende Maxime für...
ALICE COOPER - Trashes The World
Aus einer der kommerziell erfolgreichsten Phasen der ALICE COOPER-History, den s...
IRON MAIDEN - No More Lies (Dance Of Death Souvenir EP)RH #204 - 2004
(35:44) Nach dem großen Erfolg der "Dance Of Death"-Tour ist diese streng limi...
ALICE COOPER - Brutally Live (Eagle Vision/Import)
Jeweils im CD/DVD-Doppelpack erscheinen diese vier Live-Dokumente, wobei die DVD...
IRON MAIDEN - Dance Of DeathRH #198 - 2004
(68:03) Ist es nun eine Enttäuschung oder nicht? Die MAIDEN-Jünger dieser Er...
ALICE COOPER - The Ultimate Clip Collection
Echt tierisch! "The Ultimate Clip Collection" dauert 38 Minuten, enthält die ne...
ALICE COOPER - The Eyes Of Alice CooperRH #197 - 2003
(44:21) Nach den von Bob Marlette co-komponierten und ausgesprochen modern und ...
IRON MAIDEN - Dance Of DeathRH #196 - 2004
(68:09) Da ist sie also doch noch, die neue Maiden - per Kurier am Tag unseres ...
IRON MAIDEN - Visions Of The Beast
"Visions Of The Beast" enthält sämtliche MAIDEN-Videos und -Promos sowie einig...
IRON MAIDEN - Eddie´s Archive
(378:02) Nach der überflüssigen Best-of-CD „Edward The Great“ veröffentl...
IRON MAIDEN - Edward The Great - The Greatest HitsRH #187 - 2002
Im ach so bösen Turbo-Kapitalismus ist die nach Napster- und CD-Brenner-Attacke...
IRON MAIDEN - Rock In RioRH #179 - 2002
Nach einigen halbgaren und überflüssigen Live-Scheiben veröffentlichen IRON M...
ALICE COOPER - DragontwonRH #174 - 2001
Im letzten Jahr überraschte Alice mit dem Geniestreich ?Brutal Planet". Mr. Co...
SLAYER - God Hates Us AllRH #173 - 2001
In den vorab geführten Interviews kündigten SLAYER mehrfach an, dass sie sich ...
IRON MAIDEN - Brave New WorldRH #159 - 2000
Warum das neue MAIDEN-Album nicht bei uns im Soundcheck auftaucht, hat euch Mich...
IRON MAIDEN - Brave New WorldRH #159 - 2000
Eine ausführliche Kritik dieser Scheibe gab's zwar schon vor zwei Monaten im RH...
ALICE COOPER - Brutal PlanetRH #157 - 2000
Alice Cooper kann machen, was er will. Allein seine einmalige Ausstrahlung domin...
SLAYER - Diabolus In MusicaRH #134 - 1998
Sieht man von der Veröffentlichung "Undisputed Attitude'' ab (die neben zwölf ...
IRON MAIDEN - Virtual XIRH #131 - 1998
An "Virtual XI" werden sich ebenso wie an "The X Factor" die Geister scheiden - ...
ALICE COOPER - A Fistful Of AliceRH #122 - 1997
Ganz neue Labelpolitik bei der EMI: Normalerweise beendet man die Zusammenarbeit...
IRON MAIDEN - Best Of The BeastRH #113 - 1996
Fakten, Fakten, Fakten. Das vorliegende Best of-Release erscheint nicht nur als ...
SLAYER - Selected & Exhumed
Der Titel deutet es an: Das neue Werk von Araya & Co. ist so eine Art "Garage Da...
IRON MAIDEN - The X-FactorRH #101 - 1995
Die Stunde der Wahrheit ist gekommen: Haben sich IRON MAIDEN nach den schwachen ...
SLAYER - Divine InterventionRH #89 - 1994
Wer das SLAYER-Interview in der letzten Ausgabe gelesen hat, wird verstehen, da...
ALICE COOPER - The Last TemptationRH #85 - 1994
Die Reaktionen, die ALICE COOPER in der Rock Hard-Redaktion hervorruft, sind ehe...
IRON MAIDEN - Live At Donington 1992RH #80 - 1993
Mit diesem Doppelalbum, das auf den ersten Blick wie ein Bootleg aussieht (schli...
IRON MAIDEN - A Real Dead OneRH #78 - 1993
War's das, IRON MAIDEN? Liegt der Bandkorpus tatsächlich schon halb in der Kist...
IRON MAIDEN - A Real Live OneRH #72 - 1993
IRON MAIDEN sind nach dem Monsteralbum "Live After Death" von 1985 zum zweiten M...
IRON MAIDEN - Fear Of The DarkRH #62 - 1992
Früher eine Undenkbarkeit - heute leider Realität. IRON MAIDENs neuntes Studio...
SLAYER - Decade Of AggressionRH #55 - 1991
Mr. King und Mr. Lombardo haben es im Interview bereits auf den Punkt gebracht: ...
ALICE COOPER - Hey StoopidRH #53 - 1991
Mit Ozzy Osbourne, Slash, Steve Vai, Joe Satriani, Nikki Six und Mick Mars hat O...
IRON MAIDEN - No Prayer For The DyingRH #44 - 1990
Judas Priest machten es im vergangenen Monat vor, wie man selbst nach über eine...
SLAYER - Seasons In The AbyssRH #44 - 1990
Wenn die Frage auftaucht, wer die nächste Band nach Metallica sein wird, die au...
ALICE COOPER - TrashRH #33 - 1989
Mit "Constrictor" ('86) gelang dem King Diamond-Vorbild ein internationales Come...
SLAYER - South Of HeavenRH #28 - 1988
"Reign In Blood" war ein (vielleicht sogar DER) Meilenstein der Thrashgeschichte...
IRON MAIDEN - 7th Son Of A 7th SonRH #26 - 1988
Um das Fazit voranzustellen: "7th Son Of A 7th Son" ist meiner Ansicht nach das ...
SLAYER - Live UndeadRH #24 - 1984
Tja, was soll man zu dieser Platte groß schreiben? 150prozentige SLAYER-Fans we...
IRON MAIDEN - Somewhere In TimeRH #19 - 1986
Zum ersten Mal überhaupt gönnten sich IRON MAIDEN eine schöpferische Pause, u...
SLAYER - Reign In BloodRH #19 - 1986
Sehr geehrte Damen, Herren und Rock Hard-Leser: Sie haben hier vier langhaarige,...
IRON MAIDEN - Live After DeathRH #14 - 1985
Was muss eine Live-LP einer der bekanntesten Gruppen besitzen? 1. Es muss ein gu...
SLAYER - Hell AwaitsRH #11 - 1985
Kurzes Intro, schleppende Riffs, ein Break, und dann - SPEED!!! 40 Minuten lang ...
IRON MAIDEN - PowerslaveRH #8 - 1984
Im Gegensatz zu "Piece Of Mind" sind MAIDEN mit "Powerslave" sehr viel schneller...
SLAYER - Show No MercyRH #4 - 1983
Ebenfalls neu von Metal Blade sind SLAYER. Sicher habt ihr die SLAYER-Story auf ...
ALICE COOPER - Billion Dollar Babies1973
„Billion Dollar Babies“ ist nicht nur das erfolgreichste und beste ALICE COO...
IRON MAIDEN - Somewhere In Time1986
In den Achtzigern wurde zwar jede Menge erstklassiger Edelstahl aufgenommen und ...
SLAYER - Seasons In The Abyss1990
Nach sechs Jahren, in denen keine andere Thrash-Band ernsthaft am Thron der Szen...
SLAYER - South Of Heaven1988
Es gab nach der Abrissbirne „Reign In Blood“ nur einen gangbaren Weg für To...
SLAYER - Hell Awaits1985
„Hell Awaits“ war ohne Übertreibung ein Quantensprung in der Welt des damal...
IRON MAIDEN - Piece Of Mind1983
Mit diesem Release legten die Jungfrauen den Grundstein für das ein Jahr späte...
IRON MAIDEN - Powerslave1984
Unmut unter Maiden-Fans gab´s schon lange vor der Blaze Bayley-Ära und sogar v...
IRON MAIDEN - Iron Maiden1980
Das Debüt von IRON MAIDEN ist eine der absoluten Sternstunden der NWOBHM, und m...
IRON MAIDEN - The Number Of The Beast1982
Als IRON MAIDEN ihren Sänger Paul Di´Anno nach der Jahrhundertscheibe „Kille...
SLAYER - Reign In Blood1986
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich eines Tages anstelle der son...
IRON MAIDEN - Killers1981
Kein Mensch wird bestreiten, dass Bruce Dickinson der technisch bessere Sänger ...
ALICE COOPER - Brutally Live (Eagle Vision/Import)
Bis vor wenigen Monaten durfte man ALICE COOPER - zumindest was seine Studioalbe...