RH #280Interview

DIMMU BORGIR

Das Imperium schlägt zurück

Wer vermutet, dass DIMMU BORGIR durch ihre Line-up-Entschlackung wieder etwas basischer zu Werke gehen, darf sich am 24. September eines Besseren belehren lassen. „Abrahadabra“ (sic!) fusioniert Extrem-Metal und Klassik auf einem bislang ungehörten Niveau.

Im Berliner Münzsalon, der aufgrund seiner extrem gediegenen Einrichtung eher wie ein Members-only-Club für alte zigarrenrauchende Freimaurer wirkt, lassen sich anderthalb Dutzend internationale Pressevertreter das Album exklusiv um die Ohren blasen. Schon das Intro ´Xibir´ ist Orchester/Chor-Überbombast mit Sci-Fi-Touch und dürfte sämtliche Hollywood-Produzenten mit der Zunge schnalzen lassen. Die neun folgenden Songs imponieren als gigantische Klanggebilde, die nach einem Durchlauf unmöglich zu verarbeiten sind. Tracks wie die erste Single-Auskopplung ´Gateways´, auf der sich Band und Orchester hervorragend ergänzen, und die (mal wieder) die imperialen Sturmtruppen aus „Star Wars“ durchs Kopfkino marschieren lässt, oder der Signatursong und zweite Singlekandidat ´Dimmu Borgir´, der durch Riffing und Chor immens gut im Ohr hängen bleibt, mögen eine gewisse Eingängigkeit verbreiten. Doch der tonnenschwer übereinandergetürmte Ideenreichtum aus moderat groovendem Black Metal, Blast-Attacken, progressiven Einschüben, Gekeife, Clean Vocals diverser Gäste und den teils ergänzenden, teils den Ton angebenden 90 (!) klassischen Musikern und Chormitgliedern hievt die Norweger in unkopierbare Sphären, die kein Brutal-Metal-Künstler zuvor mit dieser Präzision erreicht hat. Als Bonus-Tracks stehen vier Alternativ-Fassungen, auf denen nur Orchester und Chor zu hören sind, und diverse Coverversionen, u.a. von GGFH, in den Startlöchern. ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH01.12.2018HamburgSporthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH02.12.2018FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH07.12.2018MünchenZenithTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH08.12.2018LudwigsburgMHP ArenaTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH10.12.2018CH-ZürichHalle 622Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH12.12.2018AT-WienGasometer Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH14.12.2018LeipzigHaus Auensee Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH15.12.2018DüsseldorfMitsubishi-Electric-HalleTickets
DIMMU BORGIR + HYPOCRISY + KORPIKLAANI + SOILWORK + RISE OF THE NORTHSTAR + IMPALED NAZARENE + GAAHLS WYRD + ALKALOID + DORNENREICH21.07.2019
bis
27.07.2019
SLO-TolminMETALDAYSTickets

ReviewsDIMMU BORGIR

EonianRH #372 - 2018
Nuclear Blast/Warner (54:20)DIMMU BORGIR haben sich schon lange Jahre sämtliche...
Forces Of The Northern LightRH #361 - 2017
(Nuclear Blast/Warner)Die Popstars des Black Metal haben mit „Forces Of The No...
AbrahadabraRH #282 - 2010
Jegliche klugscheißerische Black-Metal-Spurensuche inmitten des Über-Bombasts ...
In Sorte DiaboliRH #240 - 2007
Nuclear Blast/Warner (42:50) Seit dem Überhammer „Death Cult Armageddon“ s...
StormblastRH #222 - 2005
(35:25) Mit der Neueinspielung ihres Zweitwerks „Stormblast“ haben DIMMU BO...
Death Cult ArmageddonRH #196 - 2003
(63:33) Gemäß ihrem Zwei-Jahres-Rhythmus stehen die norwegischen Vorzeige-Sch...
Puritanical Euphoric MisanthropiaRH #166 - 2001
(63:12) Eigentlich hatte ich diese Band bereits nach ihrem Album "Spiritual Blac...
Spiritual Black DimensionsRH #142 - 1999
Endlich ist er da, der heißersehnte Nachfolger von "Enthrone Darkness Triumphan...
Godless Savage GardenRH #135 - 1998
Zwei neu eingespielte Highlights des ersten Albums "For All Tid", der Accept-Kla...
For All TidRH #128 - 1997
Dies ist lediglich eine Wiederveröffentlichung des ersten DIMMU BORGIR-Albums (...
Enthrone Darkness TriumphantRH #121 - 1997
Mal ehrlich: Erstklassige norwegische Black Metal-Releases machten sich in letzt...
Devil's PathRH #114 - 1996
Um die Zeit bis zum "Stormblast"-Nachfolger zu überbrücken, veröffentlichten ...
StormblastRH #112 - 1996
Das Gros der schwarzen Zunft des Hohen Nordens dümpelt inzwischen etwas selbstg...
Enthrone Darkness Triumphant1997
Als im norwegischen Black Metal-Alltag allmählich wieder Ruhe einkehrte, galt e...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen