RH #278Interview

MELISSA AUF DER MAUR

Totale Befriedigung

Etwas Besseres als eine eigene Solo-Karriere konnte MELISSA AUF DER MAUR nicht widerfahren. „Out Of Our Minds“, das zweite Album der einstigen Bassistin von Hole und den Smashing Pumpkins, wird in der Alternative-Szene genauso abgefeiert wie das 2004er Debüt „Auf Der Maur“. Das sympathische Rotlöckchen philosophiert mit ihrem Lieblings-Metalmagazin über Lemmy, Metallica und Thin Lizzy. Was will man mehr?

»Ich erinnere mich an euch. Ihr wart das einzige echte Heavy-Metal-Magazin, das sich für mich interessierte, als ich mein Debütalbum herausbrachte. Dafür hab ich euch lieb!«, zwitschert die kleine Kanadierin fröhlich los. »Rock Hard ist aber auch ein geiler Name. Was ich an Europa generell gut finde, ist die Konstanz. Auf meiner Interview-Liste stehen Magazinnamen, die ich noch von früher her kenne. In Amerika herrscht eine viel größere Fluktuation; es ist ein einziges Kommen und Gehen. Nichts ist von Bestand.«

„Auf Der Maur“ zeigte uns das Rock-Chick Melissa, während du dich mit „Out Of Our Minds“ eher progressiv, nachdenklich, einfach vielseitiger ausdrückst.

»Ja, die erste Platte war eine Kollektion von Songs, die ich in meinen Zwanzigern, also überwiegend Mitte der Neunziger, geschrieben hatte. Damals war ich ein wildes Mädchen, und die Welt stand mir offen. Ich war fasziniert von der Musikszene und liebte diverse Rockbands über alles. Ja, ich war ein Rock-Chick. „Auf Der Maur“ war ein Schnappschuss aus jener Zeit. Für meine neue Platte habe ich jenen Teil meines Lebens...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen