RH #268Crossfire

Attila Dorn (v.) und Matthew Greywolf (g.) von POWERWOLF sind nicht nur große Witzbolde, sondern auch durchaus profunde Kenner der Hartwurstszene, wenn man kräftig genug mit dem Zaunpfahl winkt. Anders Michel „Away“ Langevin, der Drummer der franko-kanadischen Cyber-Metal-Legende VOIVOD, der trotz diverser Tipps keine Band erkannte, dafür aber - typisch Hippie - alles gut fand.

DREAM THEATER - A Rite Of Passage

AWAY: »Witzig, der Gesang klingt ein wenig nach Eric Forrest, unserem alten Frontmann. Allerdings singt der Typ hier nicht so hart. Und die Backing-Vocals erinnern mich an Bands, die Piggy (verstorbener Voivod-Gitarrist - d.Verf.) gerne gehört hat, King´s X und die Galactic Cowboys. Ach, das sind Dream Theater - stammt einer von denen nicht aus Toronto? Ich glaube, der Drummer oder der Sänger. Ich mag Prog Metal. Besonders Ayreon. Das sind meine absoluten Genre-Favoriten.«
MATTHEW: »Ah, eine Sitar! Erinnert mich spontan an Amorphis. Ich schätze, das sind auch Amorphis. Nein? Ich muss sagen, mich stört der Gesang. Die Musik gefällt mir, aber die Vocals kann ich schwer einordnen. Ich warte auf den Refrain. Jetzt gerade hat der Gesang auch ein bisschen was von Dave Mustaine. Nein, du musst uns aufklären.«
Dream Theater.
MATTHEW: »Das sind Dream Theater? Die zählen doch bis vier hier. Was soll denn das? Normal zählen die doch bis sieben und spielen bis acht.«
ATTILA: »Ich bin überrascht. Wobei ich sagen muss: Der Refrain ist schön.«
MATTHEW: »Kann man sich richtig anhören für...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

Reviews

POWERWOLF - The Metal Mass – LiveRH #351 - 2016
(Napalm/Universal)13 Jahre haben sich POWERWOLF bis zur Veröffentlichung ihrer ...
VOIVOD - Post SocietyRH #346 - 2016
Vor dem sich bereits anbahnenden nächsten Longplayer gönnen uns die frankokana...
POWERWOLF - Blessed & PossessedRH #338 - 2015
Napalm/Universal (45:49)Image hin, Street-Credibility her - ich bin mir absolut ...
POWERWOLF - The History Of Heresy II: 2009 - 2012RH #331 - 2014
Metal Blade/Sony (126:17)POWERWOLF gehen mit ihrem Backkatalog-Rundumschlag in d...
POWERWOLF - The History Of Heresy I: 2004 - 2008RH #326 - 2014
Metal Blade/Sony (124:29 + DVD)POWERWOLF-Jünger, die erst kürzlich auf die Ban...
POWERWOLF - Preachers Of The NightRH #315 - 2013
Napalm/Universal (45:59) Wenn man sich erst mal klargemacht hat, dass POWERWOLF...
VOIVOD - Target EarthRH #309 - 2013
Century Media/EMI (56:42) „Infini“ von 2009, noch mit Jason Newsted am Bass...
VOIVOD - WORLDS AWAYRH #302 - 2012
Voivod und die Kunst von Michel Langevin (Edition Roter Drache) Für Voivod- u...
VOIVOD - To The Death 84RH #297 - 2012
Alternative Tentacles/Cargo (70:37) Scheißenficke, hier kracht´s richtig: „...
POWERWOLF - Blood Of The SaintsRH #291 - 2011
Metal Blade/Sony (41:46) Neben Sabaton sind POWERWOLF eine der wenigen Power-Me...
VOIVOD - Infini
Nuclear Blast/Warner (58:13) War´s das? Es existieren zwar noch weitere Song...
POWERWOLF - Bible Of The BeastRH #264 - 2009
Nach dem überragenden Debütalbum und dem sensationellen „Lupus Dei“ durfte...
POWERWOLF - Bible Of The BeastRH #264 - 2009
Zugegeben, die POWERWOLF-Refrains haben einen gewissen Charme, und beim ersten R...
POWERWOLF - Lupus DeiRH #241 - 2007
Metal Blade/SPV (43:29) POWERWOLF stoßen Lordi vom Thron! Die deutsch-rumänis...
VOIVOD - KatorzRH #231 - 2006
(45:10) Kurz bevor er starb, erklärte Denis „Piggy“ D´Amour seinen Freund...
POWERWOLF - Return In BloodredRH #215 - 2005
(40:04) Ganz schön unheimlich, diese Band. Nicht nur, weil Sänger Attila Dorn...
VOIVOD - VoivodRH #191 - 2003
(65:39) Ähnlich wie 1991 fasst man sich erst mal verwundert an die Lauscher, w...
VOIVOD - Voivod LivesRH #155 - 2000
Bevor die kanadischen Cyber-Metaller mit einem neuen Album aufwarten und der Fac...
VOIVOD - Phobos - Rev. 1.1
Als 1984 "War And Pain", das Debütalbum von VOIVOD, erschien, hatten ...
VOIVOD - NegatronRH #100 - 1995
Daß VOIVOD noch einmal ein Comback feiern dürfen, hätte angesichts des Aussti...
VOIVOD - The Outer LimitsRH #73 - 1993
Nachdem lange genug Häwi Metal-, Industrial-, Grunge- und Death-Klischees diese...
VOIVOD - AngelratRH #55 - 1991
"Korgüll The Exterminator" rrröööaaarrrt längst nicht mehr, Blacky hat die ...
VOIVOD - Nothing FaceRH #35 - 1989
Die Herren VOIVOD machen's einem nicht leicht. Brauchte man erst mal einige Zeit...
VOIVOD - Dimension HatrössRH #26 - 1988
Die glorreichen Vier lärmen wieder! Gefielen mir die ersten beiden Voivod-Alben...
VOIVOD - Killing TechnologyRH #20 - 1987
Nach ihrer Tour durch Deutschland sind VOIVOD gleich in Berlin geblieben und hab...
VOIVOD - RrroooaaarrrRH #17 - 1986
Nach langem Hin und Her mit diversen Plattenfirmen (Metal Blade, Combat, Roadrun...
VOIVOD - War And PainRH #8 - 1984
Ah, Leute - endlich wieder eine Scheibe, die mir den Herzschrittmacher an die Wa...
VOIVOD - Dimension Hatröss1988
VOIVOD anhand eines einzigen Albums zu beschreiben, ist ein Ding der Unmöglichk...