RH #262Interview

HAMMERFALL

Teenies im Keller

Neue Besen kehren gut. Offenbar trifft diese Binsenweisheit auch auf die schwedischen Parade-Metaller HAMMERFALL zu, die mit „No Sacrifice, No Victory" gerade eines ihrer stärksten Alben veröffentlicht haben. Darüber, über höllische Kochshows sowie Opferbereitschaft und Kontrollwahn sprachen wir mit Sänger Joacim Cans.

Joacim, um gleich auf den Titel der neuen Platte zu kommen: HAMMERFALL gehören als nach wie vor sehr erfolgreiche Band eindeutig zu den Siegern im oft gnadenlosen Haifischbecken Musikbranche. Welche Opfer musstet ihr bringen, um diesen Status zu erreichen und euch vor allem auch langfristig über Wasser zu halten?

»Na ja, zunächst mussten wir natürlich die gleichen Opfer bringen wie jeder junge Musiker, der ernsthaft was erreichen will. Das heißt, dass man unheimlich viel Zeit ins Üben investieren muss. Üben, um sein jeweiliges Instrument irgendwann wirklich zu beherrschen. Das ist sehr viel Zeit, in der man von Familie und Freunden getrennt ist und nicht die Dinge tun kann, die andere Teenager normalerweise tun. Man ist dann oft richtiggehend isoliert. Nimm zum Beispiel Yngwie Malmsteen. Der hat zu Beginn seiner Karriere jeden Tag fünf bis sechs Stunden allein im Keller gesessen und auf seiner Gitarre geübt. Dazu kommt, dass wir von Anfang an eine klare Vorstellung davon hatten, was wir mit HAMMERFALL erreichen und wie wir es umsetzen wollen. Wir haben das unbeirrbar durchgezogen, mussten dafür aber auch eine Menge Scheiße fressen, weil eine solch...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ENSIFERUM + HAMMERFALL + BATTLE BEAST + WALLS OF JERICHO + LORD OF THE LOST + MAYAN + ALIEN WEAPONRY + HARAKIRI FOR THE SKY16.08.2019
bis
17.08.2019
AT-Graz, SchlossbergMETAL ON THE HILLTickets

ReviewsHAMMERFALL

Built To LastRH #354 - 2016
PLUS-MINUS Napalm/Universal (47:28)Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, ...
(r)EvolutionRH #328 - 2014
Nuclear Blast/Warner (49:42)Nach dem (soweit man das im Rahmen des Bandkontextes...
Gates Of DalhallaRH #307 - 2012
(Nuclear Blast/Warner) Bevor es 2013 in eine einjährige Auszeit geht, versorge...
InfectedRH #289 - 2011
Nuclear Blast/Warner (51:26) Wer aufgrund des Lauschangriffs im letzten Heft be...
No Sacrifice, No VictoryRH #262 - 2009
Nuclear Blast/Warner (50:04) VÖ: 20.02. Es mag sein, dass HAMMERFALL mit Gita...
No Sacrifice, No VictoryRH #262 - 2009
Nuclear Blast/Warner (50:04) VÖ: 20.02. Ich bin wahrlich kein chronischer HAM...
MasterpiecesRH #254 - 2008
(67:08) Noch ein Coveralbum? Ja, aber in diesem Fall macht es durchaus Sinn. HA...
Steel Meets Steel - Ten Years Of GloryRH #246 - 2007
(136:15) Ist es tatsächlich schon wieder zehn Jahre her, dass HAMMERFALL mit i...
ThresholdRH #234 - 2006
(50:15) Nach dem für meinen Geschmack nicht ganz so tollen „Chapter V“-Al...
Chapter V: Unbent, Unbowed, UnbrokenRH #214 - 2005
(50:48) Ob man diese Band nun mag oder nicht: Man muss einfach Respekt vor ihr ...
One Crimson NightRH #199 - 2003
(108:52) Auf zwei CDs bekommen Fans der Schweden hier eine echte Vollbedienung ...
One Crimson NightRH #199 - 2003
Im Gegensatz zu den ersten beiden HAMMERFALL-DVD-Releases handelt es sich bei di...
Hearts On Fire
Neben dem Clip zur neuen HAMMERFALL-Single ´Hearts On Fire´ enthält diese Min...
Crimson ThunderRH #186 - 2002
HAMMERFALL haben aus den Fehlern ihres schwächsten Studioalbums „Renegade“ ...
RenegadeRH #161 - 2000
Wie viele Bands kennt ihr, die es heutzutage schaffen, den legendären Wolf Hoff...
Renegade (EP)RH #160 - 2000
Auf der aktuellen "Dynamit"-CD findet ihr eine Hörprobe der ersten Single-Ausko...
Legacy Of KingsRH #137 - 1998
Sie haben es geschafft! Die schwedischen Senkrechtstarter des vergangenen Jahres...
Heeding The CallRH #136 - 1998
Als Vorgeschmack aufs neue Album veröffentlichen HAMMERFALL mit 'Heeding The Ca...
Glory To The Brave (EP)RH #127 - 1997
Die neue HAMMERFALL-4-Track-EP ist vor allem wegen eines Songs interessant: der ...
Glory To The BraveRH #122 - 1997
Un-fuckin'-believable! Was die Schwedentruppe auf ihrem Erstling vom Stapel lä...
Glory To The Brave1997
Yüp! Einer der wenigen „Klassiker“ der jüngeren Metal-Historie ist den mit...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen