RH #259From the Underground

Das erste Lebenszeichen der neuen Combo der ehemaligen Deadly-Blessing-Sirene Ski war die Drei-Track-EP „07-07-07“, die neben den drei dort enthaltenen, hervorragenden Songs aber leider durch eine miese Soundqualität auffiel. Drummer Dan Jefferson äußert sich zu diesem Thema im Interview dann auch ziemlich ehrlich.

»Natürlich empfinde ich das genauso. Leider war es zu dem Zeitpunkt aber schon zu spät, etwas daran zu ändern, und die CDs waren bereits verschickt. Dennoch denke ich, dass die Songs für sich sprechen und den Namen FAITH FACTOR erst bekannt gemacht haben. Zu dem Zeitpunkt legten wir unseren Fokus auch bereits auf unser Full-length-Debüt. Wir haben aus unserem Fehler auf jeden Fall gelernt.«


Wie waren denn allgemein die Reaktionen auf die EP?

»Großartig! Auf unserer Homepage kannst du eine Menge tolle Reviews lesen. Wir gelten ja als christliche Band; für mich sind wir aber hauptsächlich eine Combo, die Musik für Metalheads macht. Eine meiner Lieblingsbands sind Mercyful Fate. Ich liebe ihre Musik und kenne natürlich auch die Texte. Die ändern aber nichts an meinem Glauben.«


Eine Sache haben FAITH FACTOR mit Mercyful Fate gemeinsam: einen überragenden Sänger, der allerdings für viele zu extrem sein dürfte.

»Ski ist für viele und auch für mich einer der besten Sänger im gesamten Metalbereich. Wenn wir Songs schreiben, tun wir dies aber nicht FÜR seine Stimme, sondern MIT seiner Stimme. Wir wissen, dass Ski mit seinem unglaublichen Stimmumfang unsere Songs erst zu dem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.