RH #252Interview

Die besten Platten aller Zeiten - Lisa Stegner

25 Jahre Rock Hard, 25 Scheiben für die einsame Insel. Unsere Schreiber haben in schlaflosen Nächten ihre Top 25 zusammengestellt. Und dieses Mal gibt es keine Ausreden, dieses Mal müssen es die definitiv besten 25 Platten aller Zeiten sein. Wir haben uns beschränkt.

AC/DC - Highway To Hell (1979)

Nie war Autofahren bei heruntergelassenem Fenster schöner!  

BACKYARD BABIES - Total 13 (1997)

Das Debüt der schwedischen Rotzrocklöffel knallt von vorne bis hinten wie Omas Hustensaft. 

BLACK SABBATH - Paranoid (1970)

Ein absoluter Heavy-Rock-Klassiker, der in keinem gut sortierten Plattenregal fehlen darf! 

THE BONES - Bigger Than Jesus (2002)

Die ultimative Party-Platte, zu der es sich am besten mit verspiegelter Pornobrille und 'nem eiskalten Bier in der Hand mitgrölen lässt. 

JOHNNY CASH - American Recordings (1994-2006)

Niemand kann mit so wenigen Mitteln so viel rüberbringen wie dieser einzigartige Ausnahmemusiker. 

THE CLASH - London Calling (1979)

Der perfekteste Großstadt-Soundtrack seit Erfindung der Beefeaters. 

FAITH NO MORE - Angel Dust (1992)

Gehörte in den 90ern zur Grundausstattung jedes Rockdisco-DJs. 

GLUECIFER - Tender Is The Savage (2000)

Nach dem Genuss dieser Rotz'n'Roll-Schleuder sollte selbst der letzte Vollhonk kapiert haben, warum die Norweger nach wie vor die "Kings Of Rock" sind. 

GUNS N' ROSES - Appetite For Destruction (1987)

L.A.-Sleaze at its best!  

HARDCORE SUPERSTAR - Hardcore Superstar (2007)

Das bislang stärkste Langeisen aus dem Hochofen des schwedischen Sleaze-Schlachtschiffes. 

Payin' The Dues (1997)

Skandinavischer Kick-Ass-Rock'n'Roll in höchster Vollendung! 

JOURNEY - Escape (1981)

Keine andere Platte bringt effektiver selbst gestandene Rockerherzen zum Dahinschmelzen… 

KISS - Alive II (1977)

Vereint fast alle Hits aus den Anfangsjahren der besten Band der Welt. 

MOTÖRHEAD - 1916 (1991)

Der räudigste und ehrlichste Straßenköter-Rock'n'Roll auf diesem Planeten - wie immer auf Stufe 11!  

MÖTLEY CRÜE - Dr. Feelgood (1989)

Die atemberaubendste Sleaze-Metal-Scheibe zwischen Himmel und Hölle. 

NASHVILLE PUSSY - Let Them Eat Pussy (1998)

Dreckiger Rock'n'Roll und bierseliger Southern Rock, der dir die Hüfte ausrenkt. 

THE RAMONES - Rocket To Russia (1977)

Ein Muss für jeden Punkrock-Fan! 

ROSE TATTOO – Rose Tattoo (1978)

Der Erstling der australischen Pub-Rocker strotzt nur so von Hits, die auch heute noch zum festen Bestandteil jedes Auftritts gehören. 

SOCIAL DISTORTION - White Light White Heat White Trash (1996)

Eines der wenigen Alben, an denen man sich nie satthören kann. 

SUICIDAl TENDENCIES - Lights, Camera, Revolution (1990)

Behebt umgehend miese Stimmungen und schlechte Launen jeglicher Art. 

THIN LIZZY - Live And Dangerous (1978)

Die beste Live-Platte seit Erfindung des Vinyls. 

TURBONEGRO - Apocalypse Dudes (1998)

Der ultimative Fetenfetzer schlechthin. 

TWISTED SISTER - Stay Hungry (1984)

Erbärmlich unterschätztes Album mit dem abgefahrensten Coverbild aller Zeiten.  

VOLBEAT - Rock The Rebel/Metal The Devil (2007)

Der viel versprechendste Newcomer der letzten Jahre.  

Y&T - Black Tiger (1982)

Melodiöser Hard Rock auf höchstem Niveau! 

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen