RH #252Interview

EXCITER

Haarige Sachen

Seit 30 Jahren wird die Speed-Institution EXCITER trotz wechselnder Besetzung und längerer Pausen von Gitarrist John Ricci am Leben gehalten. Mit dem neuen Album „Speed Thrash Burn“, dem neuen Sänger Kenny Winter und unerschütterlichem Optimismus geht´s in die nächste Runde.

Für den 52-Jährigen sind die Querelen mit Ex-Sänger Jacques Belanger, der zwar einen großartigen Job machte, aber nie den Eindruck vermittelte, dass er mit vollem Herzblut dabei ist, endlich abgehakt,

»Mit Jacques hatten wir ein permanentes Problem, weil wir bei vielen Sachen verschiedener Meinung waren. Er ist zwar ein toller Sänger, aber es war schwierig für uns, mit ihm klarzukommen. Vor anderthalb Jahren teilte er mir per Mail mit, dass er nicht mehr zurückkommen würde. Wir wollten ihn aber auch gar nicht mehr; das ging also von beiden Seiten aus. Leicht war die Situation für uns aber nicht, denn bei EXCITER zu singen, ist eine extrem schwierige Aufgabe. Wir testeten ein paar Sänger hier aus der Gegend, aber keiner war gut genug. Dann meldete sich Kenny, weil er von einem der Helstar-Jungs gehört hatte, dass wir einen Frontmann suchen. Er sang vor, und wir wussten sofort, dass er unser Mann ist. Außerdem ist er extrovertierter als Jacques und hat einen guten Sinn für Humor, was wirklich wichtig ist, wenn du zusammen auf Tour bist. Insofern sind wir sehr zufrieden. Trotzdem bin ich ziemlich nervös, was die Öffentlichkeit sagen wird, denn Kennys Gesangsstil ist anders als der von Jacques.«

Mit „New...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen