RH #200Interview

TAD MOROSE

Knietief im Schlamassel

Mit ihrem siebten Album haben sich die schwedischen Mystik-Metaller von TAD MOROSE selbst übertroffen: „Modus Vivendi“ präsentiert eine der momentan besten und eigenständigsten Power-Metal-Formationen auf ungewöhnlich hohem Niveau.

Die Diskussion über den Sinn und Unsinn der verschiedenen Fernseh-Casting-Shows wird noch lange nicht abbrechen. Manchmal, so scheint es, sind es gerade die Heavy-Metal-Fans, die an vorderster Front gegen den provozierten Werteverfall und schnellen Cash-in im Musikzirkus argumentieren. Aber Szene-Werte und Genießertum hin oder her: Ist es bei uns denn tatsächlich so viel besser? Wenn es darum geht, im Musikzirkus so etwas wie Gerechtigkeit zu suchen, steckt plötzlich auch der Heavy-Metal-Fan knietief im Schlamassel. Buchstäblich scheißegal scheint sie ihm sogar zu sein! Wäre dies nicht so, dann hätte zumindest jeder dritte Leser dieses Magazins eine der zahlreichen Veröffentlichungen der Power-Metaller TAD MOROSE in der Sammlung stehen - und würde sie lieben.

Es ist unbegreiflich, dass bis heute nur eine kleine Schar interessierter Fans Notiz von dieser fantastischen Band genommen hat, die es aus unerfindlichen Gründen bis heute noch nicht schaffte, aus dem übermächtigen Schatten ihrer Bollnäs-Brüder und Proberaumnachbarn (Morgana) Lefay auszubrechen. Zwar sind auch diese weit davon entfernt, als astreiner Kassenschlager durch Europa zu moshen - man kennt und schätzt sie aber dennoch.

Was das anhaltende Popularitätsgefälle zwischen beiden Bands...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen