RH #195Interview

SPOCK´S BEARD

Der Bart ist noch dran!

Kann eine Band überleben, wenn der Sänger, Producer und nahezu alleinige Songwriter aussteigt? Nicht wenige Prog-Fans hielten bereits Gedenkgottesdienste vor dem heimischen Frickelaltar ab, als Neal Morse im letzten Jahr verkündete, er wolle zukünftig lieber mit Jesus als mit SPOCK´S BEARD abhängen. Doch seine Kollegen bissen in den sauren Apfel und erschufen ohne ihren Vordenker ein überraschend gutes neues Album.

Interviews mit Neal waren immer eine Wohltat für Herz und Seele. Das charismatische Multitalent feuerte mindestens einmal pro Minute eine warme Lachsalve ab und würzte seine intelligenten Monologe mit mehr Anekdoten, als man auf zwei, drei oder vier Heftseiten unterbringen konnte. Drummer Nick D´Virgilio, der seine Nachfolge hinter dem Leadmikro angetreten hat, ist da aus gänzlich anderem Holz geschnitzt. Er antwortet kurz, knapp und mit derselben Präzision, mit der er sein Drumkit bearbeitet.

»Schon am Tag, nachdem Neal seinen Abschied verkündet hatte, entschlossen wir uns weiterzumachen«, blickt er zurück auf die schwierigste Entscheidung der Band-Geschichte. »Wir wollten uns nicht kampflos geschlagen geben.«

Hattet ihr jemals Zweifel, dass die neuen Songs zu schwach sein könnten, um das Qualitätssiegel SPOCK´S BEARD guten Gewissens zu tragen?

»Nein«, erwidert Nick mit Nachdruck. »Ich wusste, dass wir in der Lage sind, gutes Material abzuliefern. Neal ist ganz ohne Frage ein großartiger Songwriter, aber auch wir haben ein bisschen was auf dem Kasten.«

Wie...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsSPOCK´S BEARD

Noise FloorRH #373 - 2018
InsideOut/Sony (51:57)Natürlich ist es nicht ganz fair, immer wieder die alten ...
Snow LiveRH #368 - 2017
(Radiant/Metal Blade/Sony)Anno 2016 war das Morsefest in Nashville Kulisse eines...
The First Twenty YearsRH #343 - 2015
InsideOut/Sony (CDs: 155:20)Zum 20-jährigen Bandjubiläum spendieren SPOCK´S B...
The Oblivion ParticleRH #340 - 2015
InsideOut/Universal (66:15)Es bleibt dabei: Mit Enchant-Sänger Ted Leonard sind...
Brief Nocturnes And Dreamless SleepRH #311 - 2013
InsideOut/EMI (56:04) Mit ihrem elften Album setzen sich SPOCK´S BEARD gleich ...
The X Tour LiveRH #298 - 2012
Mascot/Rough Trade (118:07) SPOCK´S BEARD-Sänger/Drummer Nick D´Virgilio ver...
X
Mascot/Rough Trade (71:22) Das ist wahre Musikverliebtheit: Weil sie in aller...
Spock's Beard
(77:13) Potzblitz! ´On A Perfect Day´, der Opener des neunten Bärte-Studioal...
Gluttons For Punishment - Live In ´05RH #221 - 2005
(118:43) Auch ohne ihren langjährigen Frontmagier Neal Morse sind SPOCK´S BEA...
Octane RH #213 - 2005
SPOCK´S BEARD haben den Ausstieg von Neal Morse endgültig verdaut, akzeptiert,...
Feel EuphoriaRH #194 - 2003
(64:00) Natürlich haben SPOCK´S BEARD ohne Neal Morse nicht mehr die gleiche,...
SnowRH #184 - 2002
Seit Tagen läuft in meinem Büro nichts anderes mehr als dieses Konzept-Doppela...
Don´t Try This At HomeRH #156 - 2000
Ein neuer offizieller SPOCK'S BEARD-Konzertmitschnitt war schon lange fällig, d...
Day For NightRH #143 - 1999
Himmelhochjauchzende Lobgesänge sind auf diese beste aller noch lebenden Prog-K...
The Beard Is Out There - LiveRH #140 - 1996
Die kalifornischen Prog-Giganten SPOCK'S BEARD haben die schöne Angewohnheit, a...
The Kindness Of StrangersRH #129 - 1997
Neal Morse, Allroundmucker, Gigakomponist, begnadeter Poet und so ganz nebenbei ...
Beware Of DarknessRH #119 - 1996
Jaaaaa! Vertrackte, stellenweise ziemlich satt rockende Megariffs treffen auf fl...
The LightRH #115 - 1995
Eine leise, bedächtige Klaviermelodie. Plötzlich setzt eine außergewöhnlich ...
The Light1995
1996 traf ich Neal Morse zum ersten Mal – in einem Pub nahe der Reeperbahn, wo...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen