RH #166Interview

DOMINION CALIGULA

Pure Pornografie

Die schwarze Welt wartet auf ein neues Album von Dark Funeral. Doch stattdessen verpackt Oberbösewicht Emperor Magus Caligula die Einflüsse seiner Lieblingsbands in eine Scheibe namens „A New Era Rises“. Mühlmann schwadronierte mit dem Schweden über schmutzigen Sex und Gotteslästerung.

Einen schönen guten Tag wünsche ich dir! Zuerst mal möchte ich gern wissen, ob ich dich ständig mit deinem Künstlernamen Emperor Magus Caligula anreden soll, oder ob es dein echter Name auch tut.

»Sag einfach Masse zu mir, das ist mein echter Vorname. Mit Nachnamen heiße ich Broberg.«

Okay, Masse. Dark Funeral sind mittlerweile eine sehr populäre Black Metal-Band, gerade in Deutschland. Und obwohl eure Fans sehnsüchtig auf euer drittes Album warten, ziehst du es vor, mit deinem Side-Project DOMINION CALIGULA einen Longplayer zu veröffentlichen. Lautet deine Message: Ich mache, was ich will - und nicht, was andere von mir erwarten?

»Nö, meine Message lautet: Wir können nix dafür, wenn unser Label stets den Wettlauf mit der Zeit verliert, haha. „A New Era Rises“ wurde bereits im November 1999 produziert und hätte spätestens Mitte 2000 veröffentlicht werden müssen. Alles hat länger gedauert - Layout, Marketingpläne und so weiter. Inzwischen gibt´s schon wieder neue Stücke von DOMINION CALIGULA, die auf ihre Veröffentlichung warten.«

Wie kam es eigentlich zu diesem Side-Project?

»Ganz einfach: Wir saßen bei mir zu Hause, soffen Bier, hörten einige unserer Lieblings-CDs und jammten angetrunken...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen