RH #165Lauschangriff

SEPULTURA

Vom Stamm zur Nation

Auf den spektakulären Ausstieg von Max Cavalera folgte mit „Against“ ein äußerst zwiespältiges SEPULTURA-Album, das nur wenige total überzeugte Liebhaber fand. Nach falschen Reunion-Gerüchten liegt nun das zweite Werk mit Derrick Green am Mikro vor, der mittlerweile sogar nach Brasilien gezogen ist. Zusammen mit Andreas Kisser stellte er dem Rock Hard „Nation“ vor.

Im Roadrunner-Hauptquartier am New Yorker Broadway fummelt ein sichtlich übermotivierter Labelmitarbeiter am CD-Player, der die neuesten Mixes von SEPULTURAs „Nation“ partout nicht annehmen will.

Als es dem Mann schließlich doch gelingt, dröhnt zuerst ´Sepulnation´, die erklärte neue Bandhymne, aus den Boxen. Sehr Hardcore-lastig und mit einem mächtigen Doom-Part versehen, fällt bei diesem Song gleich auf, dass der Gesamtsound tiefer gelegt wurde und nicht mehr die schreienden Gitarrendissonanzen wie auf „Against“ dominieren. Auch die Hektik ist verschwunden, die das ´98er Werk zur beinahe qualvollen Hörerfahrung machte.

»Die Situation war ganz anders als vor zwei Jahren. Es gab damals viel Verwirrung rund um die Band, und wir mussten beweisen, dass wir immer noch eine starke Einheit sind, die nicht mit dem Weggang einer einzigen Person auseinanderbricht. Niemand glaubte vor ein paar Jahren an uns. Trotzdem war es ein wichtiger Abschnitt der Bandgeschichte. „Against“ haben wir an vielen verschiedenen Plätzen aufgenommen; diesmal ist fast alles in Rio entstanden. Der ganze Entwicklungsprozess war also viel...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

JUDAS PRIEST + AMORPHIS + ARCH ENEMY + BANNKREIS + BELPHEGOR + DESERTED FEAR + DIRKSCHNEIDER + DORO + EPICA + FIREWIND + u.v.m.02.08.2018
bis
04.08.2018
WackenWACKEN OPEN AIRTickets
SEPULTURA02.08.2018DüsseldorfZakkTickets
SEPULTURA07.08.2018CH-SionLe Port FrancTickets
SEPULTURA10.08.2018AT-BildeinPicture OnTickets
ARCH ENEMY + PARADISE LOST + SEPULTURA + GRAVEYARD + FARMER BOYS + THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA + ALESTORM + AMARANTHE + ANNISOKAY + ANY GIVEN DAY + u.v.m.15.08.2018
bis
18.08.2018
DinkelsbühlSUMMER BREEZETickets
SEPULTURA21.08.2018TübingenWaldbühneTickets
SEPULTURA23.08.2018MarburgKFZTickets
IN FLAMES + SEPULTURA + SICK OF IT ALL + MADBALL + ESKIMO CALLBOY + PRO-PAIN + RYKERS + PRONG + TORFROCK + BOOZE & GLORY + u.v.m.24.08.2018
bis
25.08.2018
SulingenRELOAD FESTIVALTickets
SEPULTURA25.08.2018SchrambergMetal AckerTickets
SEPULTURA28.08.2018KonstanzKulturladenTickets
SEPULTURA29.08.2018AT-KufsteinKulturfabrikTickets
SEPULTURA30.08.2018AT-KlagenfurthStereoclubTickets
SEPULTURA31.08.2018AT-WelsSchlachthofTickets

ReviewsSEPULTURA

Machine MessiahRH #356 - 2016
Nuclear Blast/Warner (46:10)Im SEPULTURA-Line-up scheint Stabilität eingekehrt ...
MY BLOODY ROOTS - FROM SEPULTURA TO SOULFLYRH #330 - 2014
Max Cavalera with Joel McIver(Jawbone)Die MAX CAVALERA-Biografie erschien zunäc...
Metal Veins – Alive At Rock In RioRH #330 - 2014
(Eagle Vision/Edel)Zusammen mit der französischen Percussion-Truppe Les Tambour...
The Mediator Between The Head And Hands Must Be The HeartRH #318 - 2013
Nuclear Blast/Warner (47:14) Der Ausstieg von Bandleader Max Cavalera anno 1996...
KairosRH #290 - 2011
Nuclear Blast/Warner (53:20) Vielleicht hat es wirklich die Dienste von Produze...
A-LexRH #261 - 2009
Steamhammer/SPV (54:24) Man mag zur Derrick-Green-Ära von SEPULTURA stehen, ...
A-LexRH #261 - 2009
Das seh ich aber ganz anders, Ronny! „A-Lex“ ist eher eines der stärkeren, ...
Dante XXIRH #227 - 2006
(38:57) Zum ersten Mal in ihrer Karriere lassen sich SEPULTURA von einer litera...
RoorbackRH #193 - 2003
(52:00) Trotz der unbestrittenen Qualitäten von "Against" und "Nation": So man...
Under A Pale Grey SkyRH #186 - 2002
Am 16. Dezember 1996 spielten SEPULTURA in der ausverkauften Londoner Brixton Ac...
NationRH #167 - 2001
Würde eine andere Band eine Platte wie "Nation" veröffentlichen, fände man si...
AgainstRH #137 - 1998
Hm, ob der Titel des Silberlings wohl zufällig entstanden ist? Oder liebäugelt...
Blood RootedRH #125 - 1997
"Blood Rooted" kommt mit demselben Backcover daher wie die letztjährige Fanvera...
The Roots Of SepulturaRH #114 - 1996
Und mal wieder ein Paradebeispiel aus der Rubrik "Wie ich den Kids das Geld aus ...
RootsRH #106 - 1996
Hm, ich weiß nicht so recht, was das soll. Klar, eine Band sollte sich weiteren...
Chaos A.D.RH #78 - 1993
Nach Jahren ungebrochener Popularität stellt sich für manche Band irgendwann d...
AriseRH #49 - 1991
Endlich! Lange angekündigt und in höchsten Tönen gelobt, das neuste SEPULTURA...
Beneath The RemainsRH #32 - 1989
Ich weiß, ich weiß, wir gehörten mit Sicherheit bisher nicht zu denjenigen, d...
Beneath The Remains1989
Für ihren Erstling „Morbid Visions“ und auch für das Zweitwerk „Schizoph...
Arise1991
Nix gegen Derrick Green, aber die Lücke, die sein Vorgänger Max Cavalera (g., ...