RH #164Interview

BLIND GUARDIAN

Tolkien geht in Rente

BLIND GUARDIAN gehören zu jenen Bands, die gerne mal ein, zwei Jahre komplett von der Bildfläche verschwinden, um an einem neuen Album zu tüfteln. In diesen Auszeiten gibt´s normalerweise weder Gigs noch Interviews. Wir konnten Sänger/Basser Hansi Kürsch trotzdem für einige Minuten aus dem Studio loseisen, um die neuesten Wasserstandsmeldungen einzuholen.

»Vor drei Wochen haben wir endlich angefangen, unser Studio zu verkabeln, nachdem wir drei Jahre gebraucht haben, um die Räume auszubauen«, erzählt die Krefelder Speed/Power-Metal-Legende lachend. »Bei uns dauert halt alles immer etwas länger, aber jetzt haben wir endlich professionelle Aufnahmebedingungen und können loslegen. Den Anfang macht Ende November Thomen mit den Drumtracks.«

Ist die Songwriting-Phase bereits beendet?

»So gut wie. Die nie realisierte „Nightfall...“-EP war ja eh noch übrig, und inklusive dieser Tracks haben wir jetzt zwölf Nummern fertig komponiert, von denen acht auf jeden Fall gut genug sind, um auf dem Album zu landen. Fünf weitere Songs sind noch in der Mache, dürften aber bis Januar ausgearbeitet sein. Der Longplayer soll eine Spielzeit von ungefähr 63 Minuten haben, Material ist allerdings für fast 90 Minuten vorhanden. Einige Nummern klingen ein wenig nach älteren Scheiben wie „Tales From The Twilight World“ oder „Somewhere Far Beyond“, der Großteil pendelt sich stilistisch aber irgendwo zwischen „Imaginations From The Other Side“ und „Nightfall In Middle-Earth“ ein. Eine der Balladen hat...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsBLIND GUARDIAN

Live Beyond The SpheresRH #362 - 2017
Nuclear Blast/Warner (159:10)Die vierte livehaftige Gardinenpredigt aus Krefeld ...
Beyond The Red MirrorRH #333 - 2015
Nuclear Blast/Warner (65:22)„Beyond The Red Mirror“ ist ein wunderbares Beis...
A Traveler´s Guide To Space And TimeRH #310 - 2013
EMI Das lange angekündigte BLIND GUARDIAN-Boxset ist endlich da: Neben 15 CDs ...
Memories Of A Time To ComeRH #297 - 2012
Virgin/EMI (176:33) Nach 25 Jahren darf eine Band ihr erstes Best-of-Album ver...
At the Edge of TimeRH #279 - 2010
Nuclear Blast/Warner (64:01) Nach zwei experimentelleren Alben, die nicht all...
Another Stranger Me
Nuclear Blast/Warner (20:48) Neben Demoversionen von ´Lionheart´ und ´The Ed...
A Twist In The MythRH #232 - 2006
(51:52) BLIND GUARDIAN haben den schwierigen Spagat geschafft. „A Twist In Th...
Imaginations Through The Looking GlassRH #205 - 2004
Hinsetzen, Glotze anknipsen, DVD-Player zum Rotieren bringen und dann einfach nu...
LiveRH #194 - 2003
(134:05) Sicherlich gibt es Bands, die technisch mehr auf dem Kasten haben oder...
The Bard´s Song (In The Forest)RH #193 - 2003
(17:13) Weil ihnen die ursprüngliche, auf „Somewhere Far Beyond“ veröffen...
A Night At The OperaRH #178 - 2002
Nach dem ersten Durchlauf der neuen BLIND GUARDIAN-CD sitzt man geplättet im Se...
And Then There Was SilenceRH #175 - 2001
Satte dreieinhalb Jahre haben sich BLIND GUARDIAN Zeit gelassen, um einen würdi...
Nightfall In Middle-EarthRH #132 - 1998
Es ist ja so eine Sache mit den blinden Gardinen: Auf der einen Seite spannen si...
The Forgotten TalesRH #101 - 1996
Eine Compilation? Wie langweilig. Aber denkste: BLIND GUARDIAN widmen sich nicht...
Imaginations From The Other SideRH #96 - 1995
Jedesmal, wenn eine neue Blind Guardian-Scheibe ins Haus steht, glaubt man, dass...
A Past And Future Secret - EPRH #94 - 1995
Ein Jammer, daß es heutzutage kaum noch Vinyl gibt - und deshalb auch keine Pla...
Tokyo TalesRH #71 - 1993
Passend zu Buffos Japan-Tourstory schieben BLIND GUARDIAN jetzt den Beweis ihrer...
Somewhere Far BeyondRH #63 - 1992
Viel Zeit haben sich die blinden Gardinen für ihren neuen Longplayer gelassen, ...
Tales From The Twilight WorldRH #42 - 1990
Als ich vor ein paar Wochen das Interview mit Andre und Hansi von BLIND GUARDIAN...
Follow The BlindRH #32 - 1989
Für das Krefelder Quartett ist "Follow The Blind" ohne Zweifel ein echter Prüf...
Battalions Of FearRH #24 - 1988
Wie in unserem Interview bereits angekündigt, handelt es sich bei diesem Quarte...
Tales From The Twilight World1990
Mit ihrem dritten Album etablierten sich BLIND GUARDIAN endgültig als beste deu...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen