RH #159Interview

EDGUY

Beten mit Rock´n´Rolf

Man kann eine alte Platte wiederveröffentlichen, indem man sie einfach unverändert oder neu abgemischt auf den Markt wirft und sich anschließend beim Geld zählen die Hände reibt. Man kann aber auch den schwierigeren Weg gehen und das Album komplett neu aufnehmen. Die Fuldaer Melodic Metal-Senkrechtstarter EDGUY haben sich mit „Savage Poetry“ für die risikoreichere Variante entschieden.

Schließlich muss man von einem neu eingespielten Langeisen erst mal eine gehörige Anzahl Einheiten verkaufen, um die Produktionskosten wieder einzufahren. Der Risikofaktor dürfte bei EDGUY allerdings nicht ganz so groß sein. Denn erstens besteht bereits seit längerem eine Nachfrage nach den Songs der ursprünglich 1995 als Eigenproduktion veröffentlichten „Savage Poetry“-Scheibe, und zweitens belegt der letztjährige Charteinstieg von „Theater Of Salvation“ in Deutschland, Schweden und Finnland, dass mit Sicherheit unzählige Leute ungeduldig auf neues Material der Osthessen warten.

Auch wenn es sich um ältere Tracks handelt, dürften diese für die überwiegende Mehrheit der Supporter völlig neu sein. Schließlich besitzen nicht allzu viele Banger die Original-CD. Trotzdem stellt sich die Frage, ob die Neueinspielung einzig und allein durch die Quengelei der Fans motiviert wurde. Oder steckt nicht doch der bekannte, gelegentlich in Pedanterie ausartende Perfektionismus von EDGUY-Sänger und -Mainman Tobias Sammet dahinter, der auf diese Weise einen dunklen Fleck in der Bandgeschichte zum Positiven...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsEDGUY

MonumentsRH #363 - 2017
Nuclear Blast/Warner (150:31)Keine halben Sachen: Zum 25. Bandjubiläum veröffe...
Space Police - Defenders Of The CrownRH #323 - 2014
Nuclear Blast/Warner (54:17) Eigentlich könnte man es an dieser Stelle kurz ma...
Age Of The JokerRH #292 - 2011
Nuclear Blast/Warner (65:23) Ohrwürmer, Ohrwürmer! Frische Ohrwürmer im Ange...
Tinnitus SanctusRH #259 - 2008
Nuclear Blast/Warner (53:56) „Mandrake“, „Hellfire Club“ und „Rocket ...
Rocket RideRH #225 - 2006
(60:10) Wer hätte gedacht, dass ich ein EDGUY-Album mal so klasse finden würd...
SuperheroesRH #221 - 2005
(26:08) EDGUY haben alle Qualitäten, die Metal-Superhelden heutzutage mitbring...
Hall Of Flame
(116:11) Nach dem Wechsel zu Nuclear Blast war klar, dass das alte Label eines...
Hellfire ClubRH #203 - 2004
(61:13) Donnerwetter! Der „Hellfire Club“ ist eine geile Spelunke, in der m...
King Of FoolsRH #201 - 2004
(21:34) Als Vorgeschmack auf das am 15. März erscheinende Album „Hellfire Cl...
Burning Down The OperaRH #193 - 2003
(103:26) Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis EDGUY mit einer Live-Sc...
MandrakeRH #173 - 2001
Die Melodic Power Metal-Scheibe des Jahres? Nicht ganz. Denkbar knapp geschlagen...
Painting On The WallRH #172 - 2001
Ist ja ein ganz netter Appetithappen, der da aus dem Hause EDGUY in letzter Seku...
The Savage PoetryRH #158 - 2000
EDGUY haben sich - ähnlich wie die Schweden Lefay - dazu entschlossen, ihr als ...
Theater Of SalvationRH #141 - 1999
Es ist schon erstaunlich, welche Entwicklungen Bands im Laufe der Jahre nehmen. ...
Vain Glory OperaRH #129 - 1998
Wow, da haben die Jungs aus Fulda aber noch mal ein fettes Pfund zugelegt. Nach ...
Kingdom Of MadnessRH #121 - 1997
Da soll noch einer behaupten, der deutsche Nachwuchs wäre nicht existent. Mit d...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen