RH #158Interview

RUN DEVIL RUN

Gehämmer von Gottes Gnaden

Den Anfang machen RUN DEVIL RUN, die mit ihrem zweiten Longplayer "Sinking Deeper" einen echten Kracher aus dem Ärmel gezogen haben.

Kopf der Truppe ist der frühere Spudmonsters-Sänger Don Foose, der sich bereits zu nachtschlafender Zeit vor das neugierige Rock Hard-Mikro setzt.

»Ich stehe ohnehin jeden Tag um vier Uhr auf und meditiere«, gibt der etwas unausgeschlafen wirkende Krishna-Jünger zu Protokoll, taut aber sofort auf, als ich ihn mit einem Kübel Lob überschütte, da "Sinking Deeper" den Vorgänger "The Killing Civilization" wirklich um Längen schlägt. So zeitlos frisch klingen Hardcore-Scheiben heute viel zu selten (s.a. Review in diesem Heft).

»Genau das wollten wir erreichen. Wir haben das Debüt damals in drei Tagen geschrieben und uns jetzt deutlich mehr Zeit genommen. Das gilt sowohl für die Musik als auch für die Texte.«

Und bei beiden Komponenten wandelt man unüberhörbar auf den Pfaden der frühen Cro-Mags.

»Die Cro-Mags haben mich zum Hardcore gebracht. Von Anfang an war die Intention hinter RUN DEVIL RUN, sich am Cro-Mags-Debüt "Age Of Quarrel" zu orientieren. Ich kann mit dem ganzen neumodischen Zeug echt nix anfangen.«

Die Cro-Mags habt ihr auf "Sinking Deeper" schon zum zweiten Mal gecovert.

»Und es kann sein, dass wir in Zukunft noch weitere Stücke von "Age Of Quarrel" aufnehmen. Wir wollen den Leuten einfach unsere Roots zeigen.«

Die brillanten Eigenkompositionen brauchen sich hinter den nachgespielten Klassikern allerdings nicht zu verstecken. Daher...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen