RH #155Schwatzkasten

TIAMAT

JOHAN EDLUND (Tiamat)

Tiamat-Bandkopf Johan Edlund ist ein liebenswerter Charakter, der sich allerdings stark in Zurückhaltung übt und jede seiner Äußerungen sorgfältig abwägt, was ihm den Ruf eines schrägen Sonderlings eingebracht hat. Mit dem letzten Album "Skeleton Skeletron" gelang es ihm, dieses Image mit einer gehörigen Portion Ironie aufzubrechen, die dem Bild des unverbesserlichen Zweiflers und Nihilisten einige humoristische Aspekte hinzufügen konnte. Fazit: Im Hause Edlund wird bisweilen sogar gelacht. Was man sonst noch wissen muss, lest ihr hier:

Wo bist du aufgewachsen, und wo würdest du am liebsten leben?

"Aufgewachsen bin ich in Stockholm, und am liebsten wäre ich dauernd unterwegs. Ich bin nirgendwo verwurzelt, brauche keinen festen Wohnsitz und mag es, on the road zu sein. Der Weg ist das Ziel. Ich habe mächtig Bammel davor, an den Ort meiner Kindheit zurückzukehren und alten Freunden zu begegnen, die es nie geschafft haben, von dort wegzukommen."

 

Wo und wie hast du den 31. Dezember 1999 verbracht?

"Zusammen mit meiner Freundin in einer Bar am New Yorker Times Square. Punkt Mitternacht sind wir rausgegangen und haben die friedliche, ausgelassene Stimmung genossen. Da das Abbrennen von Feuerwerkskörpern verboten war, haben die Leute halt mit Konfetti um sich geschmissen. Und im Gegensatz zu Europa, wo die meisten an Silvester grundsätzlich sturzbesoffen sind, gab es in New York sogar viele nüchterne Gestalten. Das war jedenfalls ein beeindruckendes Erlebnis. Ich musste schon...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

EMPEROR + MASTER´S HAMMER + ELUVEITIE + ULCERATE + OPETH + ROTTING CHRIST + PRONG + DECAPITATED + DESERTED FEAR + TSJUDER + u.v.m.09.08.2017
bis
12.08.2017
CZ-Festung JosefovBRUTAL ASSAULTTickets

ReviewsTIAMAT

The Scarred People
Napalm/Universal (47:50) Einst waren TIAMAT ein echtes stilistisches Chamäleon...
The Ark Of The Covenant (Boxset)RH #258 - 2008
Century Media/EMI Dieses auf 3.000 Einheiten limitierte Boxset beinhaltet all...
AmanethesRH #252 - 2008
(62:39) Als Mühlis Fünf-Punkte-Verriss in der Redaktion eintrudelte, musste i...
AmanethesRH #252 - 2008
(62:39) Ohrenzeugen aus dem Umfeld der Band berichteten freudestrahlend, dass T...
Commandments - An Anthology
Century Media/EMI (79:57) Auf dem zweiten Best-of-Album „Commandments - An An...
PreyRH #198 - 2003
(55:24) TIAMAT haben in den 13 Jahren seit ihrem Debüt eine Entwicklung durchg...
Judas ChristRH #178 - 2002
?Skeleton Skeletron? war ein sehr feiges Album einer sehr wichtigen Band. Johan ...
Skeleton SkeletronRH #148 - 1999
Die Spekulationen haben ein Ende. Das Gemurmel verstummt. Die Antwort ist da. Wi...
A Deeper Kind Of SlumberRH #120 - 1997
Puh! Die von Johan Edlund im Kurzinterview in RH 119 angesprochenen Bauchschmerz...
WildhoneyRH #89 - 1994
Daß TIAMAT wesentlich inspirierter sind als die Masse der Metal-Bands, deutete ...
The Sleeping Beauty - Live In Israel
Um die Wartezeit bis zum nächsten Studioalbum etwas zu verkürzen, einen Schlus...
CloudsRH #65 - 1992
Um es von Anfang an klarzustellen: TIAMAT '92 haben mit Death Metal überhaupt n...
The Astral SleepRH #54 - 1991
Donnerwetter, das ist 'ne echte Überraschung. Klar, viel schlechter als auf ihr...
Sumerian CryRH #52 - 1990
Auwei, hier wollte wohl jemand mal wieder 'ne schnelle Mark verdienen. Diese Sch...
Wildhoney1994
Obwohl man mit „Clouds“ mächtig Punkte sammeln und etwaige Bedenken hinsich...