RH #142Interview

CAUSE FOR ALARM

Das Leben ist eine Seifenoper

Zwar sind sie vom Aussterben bedroht, aber es gibt sie noch - die alten HC-Recken, die sich inmitten von Rolex-Hardcorlern und Metal-Kopisten wacker schlagen. Einer dieser Typen heißt Keith Burkhardt, singt in der New Yorker Band CAUSE FOR ALARM und hat kürzlich mit seinen Kumpels eine neue CD namens „Beneath The Wheel“ eingepfeffert.

1982 gründete der Mann, der zu alt ist, »um mein wahres Alter nennen zu können«, CAUSE FOR ALARM. Seitdem beschert uns die Band mit schöner Regelmäßigkeit Veröffentlichungen und verschliß eine Endlos-Liste an Musikern. Dagegen ist die norwegische Schwarzwurzel-Inzucht fast schon eine unveränderliche Lebensgemeinschaft à la Manowar.

»Ich glaube, wir müssen in zwei Wochen noch mal telefonieren«, antwortet Keith vergnügt auf die Frage, ob er auf Anhieb sagen könnte, wie viele Leute bei CFA in all den Jahren ein- und ausgegangen sind. »Da müßte ich in Ruhe Jahr für Jahr, Release für Release durchgehen. Vor allem in den letzten drei Jahren war es ganz schlimm. Manchmal verlor ich fast den Glauben daran, noch mal ein konstantes Line-up zu bekommen. Aber seit einem Jahr habe ich eine feste Besetzung. Darauf bin ich mächtig stolz, haha. Endlich weiß ich wieder, welch ein tolles Gefühl es ist, wenn man sich auf Tour auf seine Bandmitglieder verlassen kann.«

Verlassen konnte sich Keith auch im Studio auf seine Mitstreiter. Denn „Beneath The Wheel“ drückt das aus, was Keith und CAUSE FOR ALARM schon immer waren: wahrhaftig, ehrlich und wohltuend Old...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen