RH #133Interview

BLIND GUARDIAN

Auf den Spuren von Andrew Lloyd Webber?

Hey du! Ja, genau du! Sitzt du auch gerade vor deiner Stereoanlage und läßt dir von der neuen BLIND GUARDIAN-Scheibe die schon fast eingenickten Gehirnzellen durchpusten? Endlich mal wieder ´ne CD, die volle Konzentration erfordert, dafür aber auch mit tonnenweise superben Feinheiten dienen kann; Feinheiten, auf die wir im letztmonatigen Interview aus Platzgründen nicht eingehen konnten. Aber wie heißt es doch so schön: Kommste heut´ nicht, kommste morgen. Here we go:

»Natürlich haben wir bei der Produktion von „Nightfall In Middle-Earth“ wieder mal sämtliche Budgets gesprengt«, erzählt Gitarrist André Olbrich, der es sich mit seinen Bandkollegen im Rock Hard-Auffem-Sofa-rumlunger-Zimmer gemütlich gemacht hat. »Zwar wurde das meiste in unseren Homestudios aufgenommen, aber das dafür gekaufte Equipment wird sich wahrscheinlich erst bei der nächsten Platte auszahlen.«

Lohnt sich der bombastische Aufwand für euch überhaupt? Immerhin liegt euer letztes reguläres Studioalbum „Imaginations From The Other Side“ schon drei Jahre zurück. Sonderlich Kohle scheffeln könnt ihr mit dieser Arbeitsweise sicher nicht, und der von eurem Label im Platteninfo rausgehauene Spruch „Vom Tellerwäscher zum Millionär“ wirkt in diesem Zusammenhang doch reichlich albern.

»Der Spruch ist auf jeden Fall Quatsch, denn wir haben in unserem ganzen Leben noch keinen einzigen Teller abgewaschen«, grinst die andere Hälfte des Gitarrenduos, Marcus Siepen.

»Eine Pause von zwei, drei Jahren wäre durchaus...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsBLIND GUARDIAN

Live Beyond The SpheresRH #362 - 2017
Nuclear Blast/Warner (159:10)Die vierte livehaftige Gardinenpredigt aus Krefeld ...
Beyond The Red MirrorRH #333 - 2015
Nuclear Blast/Warner (65:22)„Beyond The Red Mirror“ ist ein wunderbares Beis...
A Traveler´s Guide To Space And TimeRH #310 - 2013
EMI Das lange angekündigte BLIND GUARDIAN-Boxset ist endlich da: Neben 15 CDs ...
Memories Of A Time To ComeRH #297 - 2012
Virgin/EMI (176:33) Nach 25 Jahren darf eine Band ihr erstes Best-of-Album ver...
At the Edge of TimeRH #279 - 2010
Nuclear Blast/Warner (64:01) Nach zwei experimentelleren Alben, die nicht all...
Another Stranger Me
Nuclear Blast/Warner (20:48) Neben Demoversionen von ´Lionheart´ und ´The Ed...
A Twist In The MythRH #232 - 2006
(51:52) BLIND GUARDIAN haben den schwierigen Spagat geschafft. „A Twist In Th...
Imaginations Through The Looking GlassRH #205 - 2004
Hinsetzen, Glotze anknipsen, DVD-Player zum Rotieren bringen und dann einfach nu...
LiveRH #194 - 2003
(134:05) Sicherlich gibt es Bands, die technisch mehr auf dem Kasten haben oder...
The Bard´s Song (In The Forest)RH #193 - 2003
(17:13) Weil ihnen die ursprüngliche, auf „Somewhere Far Beyond“ veröffen...
A Night At The OperaRH #178 - 2002
Nach dem ersten Durchlauf der neuen BLIND GUARDIAN-CD sitzt man geplättet im Se...
And Then There Was SilenceRH #175 - 2001
Satte dreieinhalb Jahre haben sich BLIND GUARDIAN Zeit gelassen, um einen würdi...
Nightfall In Middle-EarthRH #132 - 1998
Es ist ja so eine Sache mit den blinden Gardinen: Auf der einen Seite spannen si...
The Forgotten TalesRH #101 - 1996
Eine Compilation? Wie langweilig. Aber denkste: BLIND GUARDIAN widmen sich nicht...
Imaginations From The Other SideRH #96 - 1995
Jedesmal, wenn eine neue Blind Guardian-Scheibe ins Haus steht, glaubt man, dass...
A Past And Future Secret - EPRH #94 - 1995
Ein Jammer, daß es heutzutage kaum noch Vinyl gibt - und deshalb auch keine Pla...
Tokyo TalesRH #71 - 1993
Passend zu Buffos Japan-Tourstory schieben BLIND GUARDIAN jetzt den Beweis ihrer...
Somewhere Far BeyondRH #63 - 1992
Viel Zeit haben sich die blinden Gardinen für ihren neuen Longplayer gelassen, ...
Tales From The Twilight WorldRH #42 - 1990
Als ich vor ein paar Wochen das Interview mit Andre und Hansi von BLIND GUARDIAN...
Follow The BlindRH #32 - 1989
Für das Krefelder Quartett ist "Follow The Blind" ohne Zweifel ein echter Prüf...
Battalions Of FearRH #24 - 1988
Wie in unserem Interview bereits angekündigt, handelt es sich bei diesem Quarte...
Tales From The Twilight World1990
Mit ihrem dritten Album etablierten sich BLIND GUARDIAN endgültig als beste deu...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen