RH #131Interview

WOLFPACK

Asozial und Spaß dabei

Man mag es kaum glauben, aber WOLFPACK gehören zu den wenigen Bands in der Rock Hard-History, die sämtliche Longplayer souverän in unserer "10mal Dynamit"-Rubrik plazieren konnten. Das waren zwar bislang erst zwei Scheiben, Basser Marcus verspricht aber hoch und heilig, daß die Schweden ihrem Edel-Crust-Sound niemals den Rücken kehren werden.

»Wir lieben diese Musik und sehen keinen Grund, uns großartig zu verändern«, spricht der Irokesen-Träger durchs Telefon. Apropos Iro: bei WOLFPACK von der Optik auf die musikalische Ausrichtung zu schließen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Die Mixtur von drei Todes-Metallern, einem Punk und Frontmann Jonsson, der sich visuell überhaupt nicht mehr einordnen läßt, macht Schubladendenkern und Spontanentscheidern im Plattenladen das Leben reichlich schwer.

»Jonsson hatte nach dem Ende seiner alten Gruppe Anti-Cimex Bock, was Neues zu starten, und fragte mich, ob ich mitmachen wolle. Ich kannte zufällig noch diese Typen von der Death Metal-Band Obscure Infinity und brachte sie gleich mit. Das sind die drei Langhaarigen bei uns. Wir sind von Anfang an gut miteinander ausgekommen. Der kürzliche Ausstieg unseres Drummers hatte rein familiäre Gründe: Er ist Vater geworden.«

Nachfolger ist der Fellgerber der Grinder Brutalized, was dem stilistischen Background des Packs eine weitere Facette hinzufügt und dafür sorgen dürfte, daß der Haufen in absehbarer Zukunft von jeglichem Auswimpen absieht.

»Das neue Album „Lycanthro Punk“ ist ja bereits...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen