RH #125Schwatzkasten

NAPALM DEATH

MARK "BARNEY" GREENWAY (Napalm Death)

Mark "Barney" Greenway trägt vorzugsweise Fußball-Trikots, springt am liebsten in rot-weiß gepunkteten Boxershorts umher und ist wahrscheinlich der ordentlichste und ehrlichste Rock´n´Roller, der von sich selbst sagt: "Ich kann nicht singen."

Wo bist du aufgewachsen?

"Ich wurde 1969 in Great Barr in der Nähe von Birmingham geboren. Dort verbrachte ich mit meinen jüngeren Brüdern eine glückliche Kindheit. Ich bin dann mit 17 etwas unfreiwillig von zu Hause ausgezogen, weil ich damals bereits auf dem Weg zum Alkoholiker war. Ich kam immer erst sehr spät heim und spielte diesen alten, lärmigen Hardcore. Davon waren meine Herrschaften natürlich alles andere als begeistert. Ich erkannte zu der Zeit noch nicht, daß meine Eltern mir helfen wollten. Sie sind ziemlich in Ordnung."

 

Wo möchtest du am liebsten wohnen?

Immer in Birmingham. Ich will mir in Great Barr ein Haus kaufen, weil ich von den billigen Löchern, in denen ich seit Jahren hause, die Nase voll habe."

 

Wann hast du das erste Mal ein Auto zu Schrott gefahren?

Gerade vor vier Monaten. Ich habe erst im Januar meinen Führerschein gemacht. Zunächst habe ich es nicht geschafft, rückwärts am Berg in eine Lücke einzuparken, und bin so elegant gefahren, daß die Stoßstange eines anderen Autos meine Tür zerquetscht hat. Zwei Wochen später bin ich gegen eine Wand gebraust. Ich fahre übrigens zu meiner eigenen Sicherheit einen gebrauchten Vauxhall Astra."

 

Was hältst du für die wichtigste Erfindung?

Ich glaube, die...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

NAPALM DEATH + IMPALED NAZARENE + GOD DETHRONED + BÖLZER + DREAD SOVEREIGN + VENENUM + NECROWRETCH + ATTIC + MOSAIC + SPASM + u.v.m.12.07.2018
bis
14.07.2018
TorgauIN FLAMMEN OPEN AIRTickets

ReviewsNAPALM DEATH

Apex Predator - Easy MeatRH #333 - 2015
Century Media/Universal (40:27)Nein, altersmilde werden die Grind-Götter selbst...
UtilitarianRH #298 - 2012
Century Media/EMI (45:20) Nicht nur die aktuelle Occupy-Napalm-Bewegung bei Fac...
Time Waits For No Slave
Century Media/EMI (50:13) Meine Herren, was für ein Brett! Mit dem Albumopen...
Smear CampaignRH #233 - 2006
(45:04) Die Grind-Veteranen lassen nicht locker. Fünf Studioalben in den letzt...
The Code Is Red... Long Live The Code
(45:13) Wer NAPALM DEATH aufgrund des nicht mehr ganz jugendlichen Alters der M...
Leaders Not Followers: Part 2RH #208 - 2004
(43:16) Nach ewig langer Wartezeit ist der zweite Teil des NAPALM DEATH-Exkurse...
Noise For Music´s Sake
(153:34) Logisch, dass der Backkatalog von NAPALM DEATH seitens des ehemaligen ...
Punishment in Capitals
(ca. 160 Min) "We're at our best in live situations", lautet ein Zitat von Bass...
Order Of The Leech
Die selbsternannten Feinde des Musik-Business lassen wieder den Knüppel aus dem...
Enemy Of The Music Business
Die "Feinde des Musikgeschäfts" haben festgestellt, dass sie seit Ewigkeiten ni...
Leaders Not Followers
"Leaders Not Followers" ist ein Titel, der prima zu NAPALM DEATH paßt, denn die...
Words From The Exit Wound
Seitdem es NAPALM DEATH gibt, werden wir ungefähr einmal im Jahr darauf aufmerk...
Breed To Breate (EP)
EPs sind meistens entweder ein Vorwand, um noch mal auf Tour gehen zu können, o...
Inside The Torn Apart
Das Sänger-Hickhack im Lager der Briten hat gottlob mit dem Wiedereinstieg von ...
(+COALESCE) In Tongues We Speak
Da NAPALM DEATH mit ihrem "Diatribes"-Nachfolger noch nicht richtig zu Potte kom...
Diatribes
NAPALM DEATH schaffen es immer wieder, ihre Fans zu überraschen. Von Album zu A...
Greed Killing (EP)
Als Vorgeschmack auf ihren im nächsten Jahr erscheinenden Longplayer werfen die...
Fear, Emptiness, Despair
Es gibt doch tatsächlich noch Leute, die meinen, NAPALM DEATH müssten sieben J...
Death By Manipulation
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft regnet es wieder "Best-of"-Scheiben, und selb...
Utopia BanishedRH #62 - 1992
Hat ziemlich lange gedauert, bis die Napalms ihre neue Scheibe im Kasten hatten,...
Mass Appeal Madness
Ich war nie ein sonderlich großer Fan von NAPALM DEATH, aber nach dem mehrmalge...
Harmony Corruption
Ich muß zugeben, daß ich NAPALM DEATH noch vor wenigen Jahren wie die Pest geh...