RH #118Schwatzkasten

TYPE 0 NEGATIVE

PETER STEELE (Type O Negative)

 SCHWANZKASTEN

mit

Peter Steele

TYPE O NEGATIVE

Heute zu Gast im Schwatzkasten: Peter Steele - ein bekanntermaßen schlauer Kopf, der sich schon seit Jahren nicht mehr hinter rüden Provokationen versteckt, sondern lieber durch seinen trockenen, manchmal sarkastischen Humor auffällt, aber auch sehr ernste Statements von sich gibt.

Wo bist du aufgewachsen?

»In Brooklyn, New York.«

 

Wo möchtest du am liebsten wohnen?

»Ich könnte mir theoretisch vorstellen, in Island oder Skandinavien zu leben - aber jedesmal, wenn ich auf Tour oder sonstwie unterwegs bin, möchte ich zurück nach Brooklyn. Es ist nicht gerade die schönste, sauberste oder billigste Gegend, aber ich fühle mich dort wohl. Es ist also gut möglich, daß ich den Rest meines Lebens in Brooklyn verbringen werde.«

 

Wann hattest du deinen ersten Autounfall?

»Als ich 19 war, mit dem Wagen meiner Schwester. Ich mußte zu einem Gig, war spät dran und wurde beim Überholen von einem Lkw gerammt. Ich hatte seitdem ein paar kleinere Unfälle, aber nichts Gravierendes.«

 

Bist du ein CD- oder eher Vinyl-Liebhaber?

»Ganz klar: Ich bevorzuge CDs. Wenn ich Musik höre, möchte ich auch die Feinheiten mitbekommen, und Vinyl ist soundtechnisch einfach zu limitiert. Es gibt Leute, die behaupten, Vinyl habe einen ganz besonderen Sound - und das stimmt: Vinyl klingt besonders mies.«

 

Welche Erfindung ist die deiner Ansicht nach wichtigste?

»Das Alphabet. Ohne Buchstaben oder Zeichen könnten wir nicht kommunizieren und unsere...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.