RH #118Interview

DIE ÄRZTE

Im Jet mit Dr. Love

Nicht nur wegen der Support-Gigs für Kiss mußte mal wieder ein Interview mit Bela, Rod und Jan her. Das aktuelle ÄRZTE-Album "Le Frisur“ bedurfte nämlich auch noch einer genaueren Hinterfragung, und der Kleinkrieg mit einer gewissen Frankfurter Band sollte ebenfalls nicht unkommentiert bleiben. Unser Hobby-Gynäkologe Marcus Schleutermann sprach mit den drei naseweisen Berlinern.

Wenn ich Ace wäre, würde ich jetzt „Wie geht´s?“ fragen...

Rod: "Prima. Beim Gig in Berlin - dem ersten der Kiss-Tour - waren wir zwar noch sehr nervös..."

...in Oberhausen aber auch - so viele Spielfehler waren selbst für eure Verhältnisse ungewöhnlich!

Bela: "Wahrscheinlich hast du schon länger keine Headliner-Show mehr von uns gesehen. Dann wüßtest du nämlich, daß wir immer so schlecht sind. Die Nervosität hat sich wirklich relativ schnell gelegt, weil wir überraschend gut angekommen sind. Natürlich gab es einige Leute, die uns scheiße fanden, aber mehrheitlich wurden wir mit offenen Armen empfangen. Am geilsten war´s in Zürich, weil viele Leute dort sowohl mit Kiss-Make-up als auch mit Ärzte-Shirt rumgelaufen sind. Das vielleicht größte Kompliment kam von so `ner Metal-Mutti, die zu uns meinte: „Ich hab´ euch bisher nie gehört, weil ich ja schon recht alt bin und ihr eher so `ne Kiddie-Band seid, aber die Show hat mir echt gut gefallen.“ Das kam von Herzen! Auch vor dem Konzert in Dortmund war´s witzig, weil das ganze Restaurant mit Kühnemund-Lookalikes voll war, die alle Autogramme wollten."...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsDIE ÄRZTE

Das Buch ÄRH #356 - 2016
Stefan Üblacker(Schwarzkopf & Schwarzkopf)16 Jahre nach „Ein überdimensi...
Die Nacht der Dämonen – LiveRH #318 - 2013
(Hot Action Records/Universal) Wenn andere Bands vier Konzerte für eine DVD/Bl...
Ist das noch Punkrock?RH #308 - 2012
Hot Action/Universal (10:55) Auf dem aktuellen DIE ÄRZTE-Album „auch“ gibt...
auchRH #301 - 2012
Hot Action/Universal (52:30) Für witzige Texte sind DIE ÄRZTE ja immer gut - ...
Jazz ist andersRH #246 - 2007
DIE ÄRZTE sind und bleiben Deutschlands feinste Adresse für hochwertigen Rock ...
Bäst OfRH #233 - 2006
(179:27) So müssen Greatest-Hits-Sammlungen aussehen: „Bäst Of“ präsenti...
DevilRH #223 - 2005
(54:36) Dass die Zensurbehörden mitunter so viel Humor haben wie Angela Merkel...
Die Band, Die Sie Pferd NanntenRH #208 - 2004
"Wenn in der Halle kein Platz mehr ist, kommen DIE ÄRZTE auf die Bühne.&q...
GeräuschRH #197 - 2003
(92:04) ´Unrockbar´ heißt die erste Singleauskopplung, aber wer DIE ÄRZTE k...
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!RH #164 - 2000
(63:59) Das millionenschwere Punkrock-Unternehmen DIE ÄRZTE ist zurück! Nach d...
13RH #134 - 1998
Mit den letzten beiden Alben "Planet Punk'' und vor allem "Le Frisur'' sowie der...
(+TERRORGRUPPE)Rockgiganten Vs. Straßenköter
Pünktlich zur Hosen-Tour, auf der die TERRORGRUPPE eröffnete, kam die von Arch...
Le FrisurRH #111 - 1996
Konzeptalben gibt es wie Sand am Meer, aber nur ein einziges, das sich intensiv ...
Die Bestie in MenschengestaltRH #80 - 1993
Nicht nur, daß die Anti-Rassismus-Welle inzwischen mehr Kommerz als Ideologie i...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen