RH #105Interview

HADES

Im Clinch mit Anthrax

Über die Vergangenheit von HADES muß man nicht viele Worte verlieren. Zumal sich die Jersey-Boys mit ihrem grandiosen Erstling “Resisting Success³ ein Denkmal gesetzt und ein Kapitel Power Metal-History mitgeschrieben haben.

 

Da konnte der Nachfolger “If At First You Don¹t Succeed...³ erwartungsgemäß nicht mithalten. Obwohl durchaus gelungen, klang die Scheibe schwerfällig und etwas überambitioniert, brachte HADES aber dennoch den ersten und einzigen Europaabstecher ein, der allerdings kein allzu großer Erfolg war und den Niedergang einleitete.

 

Die Spuren der Musiker ließen sich in den Jahren danach zu Bands und Projekten wie Non-Fiction, Watchtower, Power, Doro und System Addict zurückverfolgen. Nun kehrt die Band mit einem neuen, starken Album zurück, um ein weiteres Kapitel aufzuschlagen. Gitarrist Dan Lorenzo erinnert sich:

 

"Wir hatten uns gleich im Anschluß an die Tour zerstritten und haben uns entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Ich selbst wollte riffbetonte Songs schreiben und meine Gitarre herunterstimmen. Jim und Ed waren derselben Meinung, kurz darauf stieß Alan hinzu. Das war der Grundstein für Non-Fiction. Als wir Jahre später die HADES-Reunion-Shows spielten (nachzuhören auf “Live On Location³) hatten wir wieder richtig Spaß an der Sache. Wenn man erst mal etwas Abstand gewonnen hat, besinnt man sich wieder auf die positiven Sachen, die man gemeinsam erlebt hat. Auf einmal klappte es wieder. Außerdem hatten wir massig Songs übrig, die wir...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen